Seite ausdrucken

Mit über 90 Bäumen ist der Park einer der schönsten seiner Art. Es stehen 9 Parcours zur Auswahl. Highlights ist die 170m Seilrutsche über den See, der Tarzanswing und der Piratenparcours für Hartgesottene. Action, Spass und Erholung sind Garantiert.

Fun Forest Abenteuer Park Homburg



Kleinottweilerstraße 148
66424 Homburg / Jägersburg
Tel.-Nr.: +49 6841 / 70 30 257
    

  • Fun Forest AbenteuerPark Homburg / Saar - ein AbenteuerTag am See!
  • Auf einer Fläche von ca. 2 ha sind in Homburg/Jägersburg über 90 Bäume und 120 Podeste mit ca. 10.000 m Stahlseil miteinander verbunden. Besucher können hier mit Helm und Gurt ausgestattet den Park in einer Höhe von 2 bis 15m erkunden. Auch ein Kids-Parcours für Kinder ab 4 Jahre erstellt. Insgesamt stehen den Besuchern des Parks 8 verschiedene Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsniveaus zur Verfügung. Die sorgfältige Ausbildung des Betreuerteams und die Sicherheit der Gäste haben natürlich oberste Priorität. Der Abenteuerpark Homburg arbeitet deshalb mit einem permanenten Sicherungssystem und ohne Materialcheck und Sicherheitseinweisung für die Abenteuerlustigen geht im AbenteuerPark Homburg gar nichts.
  • Die Resonanz auf das Freizeitvergnügen Abenteuer-Kletterpark ist enorm. Die Firma Fun Forest GmbH, die bereits den AbenteuerPark in Kandel bei Karlsruhe und Offenbach am Main gebaut hat und betreibt, weiß das aus eigener Erfahrung. Man führt dies auf das individuelle Konzept, sowie auf die spannenden Erlebnisse, die man in der Gruppe, der Familie oder für sich selbst erlebt, zurück. Eigenverantwortung für sich und das Team werden gestärkt und bei Jugendlichen ist vor allem der pädagogische Nutzen unverkennbar. Der AbenteuerPark in Kandel ist vom Land Rheinland-Pfalz als “bevorzugter außerschulischer Lernort“ eingestuft worden.
  • Der Weg zum AbenteuerPark Homburg ist leicht zu finden. Er liegt an dem schönen Brückweiher, einer der vielen Weiheranlagen des Naherholungsgebietes Jägersburg, direkt an der B423.
  • Das Angebot der Firma Fun Forest ist für Einzelbesucher, Familien, Lehrer mit ihren Schulklassen, Vereine und Firmen gedacht, die einmal den Boden unter den Füßen verlieren wol-len, und wie Tarzan durch die Lüfte zu schwingen.
  • Ein Besucher brachte es mit seiner Aussage wohl auf den Punkt: "Jetzt steh ich mit zittrigen Knien mitten im Wald auf einem Holzpodest so groß wie mein Badetuch und frage mich, was ich hier oben in 6 m Höhe eigentlich zu suchen habe? Nachdem ich den Wackelbalken einigermaßen elegant bewältigt habe stehe ich nun in Steigbügeln, wie beim Reiten und hangle mich zum nächsten Podest. Als nächstes noch diese Seilrutsche, die quer durch den herrlichen Wald führt - und „Juhuu“, das ist ja irre! Von so was habe ich schon als kleines Kind geträumt....!"
  • Neben dem Angebot für Individualbesucher bietet der AbenteuerPark vor allem für Vereine, Gruppen und Firmen Erlebnispakete der besonderen Art.
  • Nicht zuletzt der attraktive Preis und die professionelle Betreuung durch das AbenteuerPark Team, sind die Faktoren, die viele Gruppen den Weg in den neuen AbenteuerPark finden lassen.
  • Na, Lust bekommen? Dann besuchen Sie uns doch. Wir freuen uns auf Sie!
  • Fakten:
    Gesamtfläche: ca 2ha Parcours: 1 Kinderparcours, 4 Übungssparcours, 8 Parcours in verschiedenen Schwierigkeitsniveaus Highlights: 2 Seilrutschen über den See mit jeweils 170m Länge, Tarzanswing, Snowboard in den Bäumen, Piratenparours mit Riesenpendel und Plankensprung, u.v.m.
Preise: (Stand 29.09.2017)   Öffnungszeiten: (Stand 29.09.2017)
 


Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben. Bitte lesen Sie unseren Haftungsausschluß unter www.freizeitpark-guide.de.