Seite ausdrucken

Traditioneller Wildpark in einem weitläufigen Heide-Gelände, großzügigen Gartenanlagen direkt am Naturschutzpark

Wildpark Lüneburger Heide



Wildpark 1
21271 Nindorf-Hanstedt
Tel.-Nr.: 04184/89 39 - 0
    

  • Abenteuer Natur mit Wolf, Bär & Co. Artenreichster Wildpark Norddeutschlands
  • Am Rande des Naturschutzgebietes der Lüneburger Heide, gibt es ganz besondere und seltene Tiere wie: Schneeleoparden, Polarfüchse, Moschusochsen, Braunbären, Schneeziegen, Elche, Luchse, Waschbären, Wapitis, Rentiere, Sibirische Tiger, Polarwölfe, Timberwölfe und europäische Grauwölfe naturnah zu erleben. Auf über 60 Hektar leben im Wildpark 140 Tierarten mit über 1200 tierischen Bewohnern innerhalb der ursprünglichen Landschaft der Nordheide. Darüber hinaus befinden sich noch viele Tierarten aus den nördlichen Breiten, Asiens und Amerikas. Alte und seltenen Haustierrassen, wie z.B. Poitou-Esel oder die Girgentana-Ziege. In den Streichelgehegen bei Ziegen, Eseln und den Damwildfreigehegen haben alle die Möglichkeit, Tiere zu streicheln und aber auch zu füttern. Der Abenteuerspielplatz lässt jedes Kinderherz höher schlagen. Großer Wasserspielplatz!
  • Das Schäferdorf - Abenteuer-Wohnen in Appartements und Schäferwagen. Erleben Sie hautnah die schönsten Tage und Nächte bei spannenden Führungen zu den Tieren des Wildparks. Im Schäferdorf direkt am Wildpark stehen 80 Betten für Familien und Gruppen bereit. www.schaeferdorf.de
  • Showprogramm & Tierpräsentationen “täglich“ von Frühjahr bis Herbst Show 1 “Das Tier mein Freund“ kann wochentags um 11.30 Uhr und an den Wochenenden und Feiertags um 12.00 Uhr bestaunt werden. Show 2 Die „Jäger der Lüfte“ können die Besucher hautnah bei der Greivogelshow erleben. Von Frühjahr bis Herbst, wochentags um 15.00 Uhr und an den Wochenenden und an Feiertagen um 16.00 Uhr
  • Wochentags um 13.30 Uhr und an den Wochenenden und Feiertagen um 14.30 Uhr von Frühjahr bis Herbst, können sich die Besucher von Tanja Askani in die faszinierende Welt der Wölfe entführen lassen.
  • Die Fischotterfütterung, die von Frühjahr bis Herbst von Montag – Freitag um 14.30 Uhr Samstag, Sonntag und an Feiertagen um 15.30 Uhr stattfindet, begeistert nicht nur die kleinen Besucher.
  • Tigervortrag, wochentags 10.45 Uhr und am Wochenende und feiertags um 13.00 Uhr
  • Zoo-Schule
  • Hier befindet sich das Reptilium. Schulklassen und andere interessierte Gruppen können sich auch für thematische Erkundungsgänge anmelden. Führungen für Schulklassen pro Kind 1,50 Euro.
  • Parkgastronomie Für das leibliche Wohl sorgt ein Restaurant mit 300 Innensitzplätzen und die “Elchlodge“, ein neues gemütliches Restaurant im kanadischen Blockhausstil. Imbisse für den kleinen Appetit findet man unterwegs im Park.
Preise: (Stand 28.04.2017)   Öffnungszeiten: (Stand 28.04.2017)
Hauptsaison ab 01. März – 31. Oktober inkl. Greifvogelvorführung, Wolfsvortrag, Fischotterfütterung und Tigerfütterung Einzelpreise Erwachsene € 11,00 Kinder (3 – 14 Jahre) € 9,00 Gruppenpreis ab 20 Personen Erwachsene € 10,00 Kinder € 8,00 Familienkarten 2 Erwachsene / 2 Kinder € 38,00 2 Erwachsene / 3 Kinder € 46,00 jedes weitere Kind € 8,00 (Änderungen vorbehalten) Hunde dürfen gebührenfrei an der Leine mitgeführt werden. Parkplätze sind kostenlos.   Der Wildpark Lüneburger Heide ist ganzjährig geöffnet. Im Sommer von 8.00 bis 19.00 Uhr (Kassenschluss 17.30 Uhr); im Winter von 9.30 bis 16.30 Uhr (Kassenschluss 15.30 Uhr).


Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben. Bitte lesen Sie unseren Haftungsausschluß unter www.freizeitpark-guide.de.