Seite ausdrucken

Der Freizeitpark Traumland auf der Schwäbischen Alb verbindet eine Reise ins Märchenland mit Fahr- und Spielvergnügen.

Traumland auf der Bärenhöhle



Auf der Bärenhöhle
72820 Sonnenbühl-Erpfingen
Tel.-Nr.: 07128/2158
    

  • Das Traumland ist ein kleinerer Freizeitpark auf der Schwäbischen Alb und steht vor allem für „Familienzeit“! Mitten im Wald eingebettet findet man hier vor allem Attraktionen für Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter. Man entdeckt, dass gemeinsame Erlebnisse einfach am schönsten sind. Und dafür gibt es zahlreiche Gelegenheiten mit vielen Attraktionen im Park: Gleich nach dem Eingang wartet der große Märchenwald darauf entdeckt zu werden. Aus grasgrünen Fröschen werden Prinzen, Geißlein sprechen und Feen erfüllen Wünsche. Im Wald begegnet einem nicht nur das ahnungslose Rotkäppchen, das seine Großmutter besucht, sondern auch das verführerisch süße Lebkuchenhaus der bösen Hexe. Nach dem Märchenwald warten viele Attraktionen auf die kleinen Besucher. Die meisten davon sind so ausgelegt, dass die gesamte Familie sie gemeinsam fahren oder nutzen kann. Gemütlich zieht die Raupe ihre Runden, die Marienkäferbahn indes nimmt rasch an Fahrt auf - von Gemütlichkeit ist keine Spur bei der schnellen Tour durch den Wald. Sind die Treppenstufen zur Riesenwellenrutsche erst einmal erklommen, wartet die rasante Fahrt in Richtung Boden als Belohnung für die Anstrengungen. Hoch hinaus geht es mit dem Bienenturm, einer der beliebtesten Attraktionen des Parks. Wer von der Höhenluft noch nicht genug hat, wagt sich auf eine Fahrt mit dem Riesenrad, das die Passagiere 40 Meter hinauf befördert. Bis zum Schwarzwald und den Alpen reicht die Fernsicht bei gutem Wetter. Bei der Steinschleuder und dem Kettenflieger wird man ganz schön herumgewirbelt wogegen es im Zügle und im Ballon-Karussell gemütlich zugeht. Alle Ehre macht seinem Namen auch das Verrückte Waldhaus. Das harmlose Äußere täuscht leicht darüber hinweg, dass im Inneren die Wände wackeln und die Sinne getäuscht werden. Keine Einbildung allerdings sind das Gold und die funkelnden Edelsteine, die sich plötzlich im Sand der königlichen Schatzkammer finden. Meist suchen Mama, Papa und sogar Oma eifrig gemeinsam mit den Kindern nach den verborgenen Schätzen, welche man sogar mit nach Hause nehmen darf. Scheint die Sonne vom Himmel, wartet am Wasserspielplatz, die ersehnte Abkühlung. Wasserscheu sollte auch nicht sein, wer die Fahrt in der Kinderwildwasserbahn wagt. Direkt neben an ist die Kletterpyramide zu finden. Noch mehr Platz zum Toben bieten der große Abenteuerspielplatz und die Trampolinanlagen. Gerade Eltern von kleinen Kindern wissen die Erholung in der Natur sehr zu schätzen. Hier bietet sich die Chance gemütlich auf einer der Liegebänke zu entspannen, einen Kaffee in Ruhe zu genießen, während die Kinder sich an einem der zahlreichen spannenden Spielplätze vergnügen. Die Kleinsten der Kleinen wurden im Freizeitpark ebenso bedacht. Auf dem Babyspielplatz findet sich unteranderem eine Mini-Hüpfburg und das Mini-Ballhaus lockt mit seinen unzähligen bunten Bällen. Auch Selbstversorger sind im Traumland sehr willkommen. Neben den vielen Picknickplätzen gibt es nach wie vor die Möglichkeit auf den im Gelände befindlichen offenen Grillstellen zu grillen. Wer sich lieber verwöhnen lässt, kommt im großen Park-Café mit vielen hausgemachten Kuchen und Torten sowie am Imbiss mit einem ausgedehnten Angebot an regionalen Speisen voll auf seine Kosten. Neu ist das Ausflugslokal Bärentatze vor dem Eingang des Traumlands. Hier können Sie sich vor einem Besuch im Traumland oder als Ausklang eines perfekten Tages mit schwäbisch- regionaler Küche, hausgemachten Kuchen, hausgemachten Limonaden und Eisbechern auf der großen Terrasse oder im gemütlichen Lokal verwöhnen lassen. Die Bärenhöhle, direkt unter dem Freizeitpark, bietet ein Naturschauspiel, das auf 271 m mühelos begehbar ist und dem Besucher eine vielgestaltige unterirdische Welt erschließt. Vor zigtausend Jahren lebten hier Bären, und vor ca. 8000 Jahren sogar Höhlenmenschen.
Preise: (Stand 21.04.2017)   Öffnungszeiten: (Stand 21.04.2017)
Erwachsene + Jugendliche (ab 12 J.): 13,90 Euro Kinder (3-11 J.): 12,90 Euro   Anfang April bis Mitte September täglich geöffnet von 9.30 bis 18.00 Uhr Mitte September bis Ende Herbstferien BW täglich 9:30 Uhr bis 17:00 Uhr Fahrbetrieb ab 10:00 Uhr! In unserem Park ist das Mitführen von Hunden an der Leine erlaubt.


Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben. Bitte lesen Sie unseren Haftungsausschluß unter www.freizeitpark-guide.de.