Seite ausdrucken

Der Freizeitpark für die ganze Familie, mit einer Reihe von Spiel- und Fahrattraktionen. Alte Märchen, traditionelle Handwerksberufe sowie Sagen aus der Ruhpoldinger Gegend werden lebendig.

Freizeitpark Ruhpolding



Vorderbrand 7
83324 Ruhpolding
Tel.-Nr.: 08663-1413
    

  • Was vor 50 Jahren als Märchen-Sägemühle begann ist heute ein Freizeitpark mit überregionaler Bedeutung. Mitten im Bergwald des beliebten Wintersportortes Ruhpolding gelegen, begeistert der Park mit seiner naturbelassenen Schönheit und seinen liebevoll entwickelten Attraktionen wie der Berg-Achterbahn „Gipfelstürmer“ oder der Mutprobe „Schratzl-Schlupf“ (bayerisch Zwergen-Geheimgang), der Unerschrockene zu einem geheimen Schatz bringt. Im Jubiläumsjahr 2017 wurden die Bootsrutschen "Wasserwirbel" und "Wasserhüpfer" eröffnet und 2018 präsentiert der Park ein neues Familienspiel "Die Diebische Elstser". Hier geht es direkt zum Wasserbob-Video: https://www.youtube.com/watch?v=sYA21vzPXcU
  • Spannende und märchenhafte Attraktionen Über 60 Attraktionen bietet der Park seinen Besuchern, darunter einen rasanten Flug mit dem Karussell „Drachenritt Siegfried“, ein Rutschparadies mit vier 50 Meter langen Rutschen oder der ersten Trockenfallrutsche Europas, die 60 Meter steil ist und mit der man 18 Meter in die Tiefe rast. Wem das zu viel Action ist, der schlendert gemütlich durch die Märchenstationen, in denen beliebte Volksmärchen wie Schneewittchen oder Hänsel und Gretel anschaulich dargestellt werden oder fährt mit der Bockerlbahn an der Froschschule vorbei.
  • Generations-Spiele Am Biathlon-Schießstand, beim „Maibaum-Kraxler“ oder mit Pfeil und Bogen zeigen Oma und Opa, dass man nie zu alt zum Spielen ist. Im Park finden sich mehrere generationsübergreifende Spiele, die das gemeinsame Erleben zum Ziel haben. Der Park ist dadurch für die ganze Familie eine Attraktion – vom Zweijährigen bis zu den Großeltern.
  • Genuss Mit frischer, regionaler Kost verwöhnt Küchenchef Andi die Gäste im Wirtshaus „Tischlein Deck Dich“, in dem auch ein großer Spielbereich untergebracht ist. So können Eltern ruhig speisen, während die Kinder in Sichtweite herumtollen. Uriger speist man in der Cafe-Alm, die sich in unmittelbarer Nähe von Drachenschaukel und Trampolin befindet.
  • Übrigens, wussten Sie schon, dass der Freizeitpark auch bei unbeständiger Witterung ein gutes Ausflugsziel ist. Viele Attraktionen sind überdacht!
Preise: (Stand 20.11.2017)   Öffnungszeiten: (Stand 20.11.2017)
Erwachsene und Jugendlich ab 12 Jahre: 14,50 Euro Kinder ab 90cm bis 11 Jahre: 12,50 Euro Kinder unter 90 cm: freier Eintritt   Eine Woche vor Ostern bis Anfang November, täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr, Einlass bis 17.00 Uhr






Tel:


Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben. Bitte lesen Sie unseren Haftungsausschluß unter www.freizeitpark-guide.de.