Bayern-Park 

Fellbach 1, 94419 Reisbach
Telefon: +49 (0) 8734 92980
Telefax: +49 (0) 8734 929819
E-Mailadresse: info@bayern-park.de
Website: www.bayern-park.de
  • Beschreibung
  • Bewertungen
  • Preise
  • Standort

Bayern-Park
stellt sich vor:

Der Bayern-Park – Das Freizeitparadies für die ganze Familie!

Zwischen München und Passau, im niederbayerischen Reisbach bei Dingolfing, erstreckt sich auf über 400.000 m² der Bayern-Park.

Seit dem 08. April hat der Bayern-Park die Tore für die Saison 2017 geöffnet und lädt auch in diesem Jahr ein zu jeder Menge Spaß und Action für die ganze Familie. In dem familiengeführten Park, der bereits seit 1991 besteht, warten unzählige Attraktionen darauf, von den Besuchern entdeckt zu werden. Das Motto lautet dabei: Freizeitspaß für die ganze Familie. Zahlreiche Achterbahnen, Wasserfahrgeschäfte und Karussells sorgen für einen unvergesslichen Familienausflug.

Für die jüngsten Gäste gibt es eine eigens eingerichtete Kleinkindertour, in deren Verlauf jede Menge ruhigere Fahrgeschäfte auf die Kinder warten. Beschauliche Eisenbahnen, eine Fahrt mit der Schweinchenbahn, ein Ritt auf der Pferdereitbahn und viele mehr lassen Kinderherzen höher schlagen.

Aber auch wer im Bayern-Park den Adrenalin-Kick sucht, wird schnell fündig. Seit 2011 steht dort der Launch-Coaster „Freischütz“, eine magnetbetriebene Achterbahn, die durch ihr spezielles Design und die rasante Streckenführung für Nervenkitzel sorgt. Mehrfach ausgezeichnet und unter anderem unter die Top-5 Achterbahnen Deutschlands gewählt, bietet der Freischütz ein unvergessliches Erlebnis.

Das von den Betreibern liebevoll gestaltete Gelände beschränkt sich dabei aber nicht nur auf Spaß und Action: Im hinteren Teil des Parks befindet sich das grüne Herz des Bayern-Park. Entlang des beschaulichen Waldrundwegs, gesäumt von sonnigen Wiesen und schattigen Plätzen, laden die Gehege zahlreicher Tiere zum Verweilen und Staunen ein. Auch ein Naturerlebnispfad für Kinder, eine Rundfahrt mit dem Raddampfer oder die zweimal täglich stattfindende Greifvogel-Flugschau warten auf dem Weg durch den etwas ruhigeren Teil des Parks.

Der Bayern-Park ist in der Saison 2017 bis zum 15. Oktober geöffnet, wobei alle Fahrgeschäfte und Attraktionen, mit Ausnahme der beiden Rodelbahnen, im Eintrittspreis enthalten sind.

Bewertungen für
Bayern-Park

Brigitte M. (44)
05.10.2012
Wir waren am 03.10. mit der ganzen Familie im Bayern-Park. Trotz der weiten Anreise von ca. 300km waren wir begeistert von diesem Park. Das fing schon an der Kasse an, nettes Personal und ein Eintrittspreis der im Vergleich zu anderen Freizeitparks wirklich sehr niedrig und gerechtfertigt ist. Für 2 Erwachsene, 1 Teenager und ein Kind unter 1,4m haben wir noch nicht einmal 60 € bezahlt. Und was wir dafür geboten bekommen haben muss man erst einmal woanders finden. Unser Sohn war total begeistert von dieser Freischütz Achterbahn und ist gleich mehrere Male damit gefahren, während wir mit unserer "Kleinen" die Familiensachen gefahren sind. Wir waren begeistert von dem Angebot an Achterbahnen und anderen Sachen die man machen konnte. Auch das Gelände auf dem der Park angelegt ist ist total schön, überall Blumen und schöne Gärten. Der ganze Park war durchweg sauber und gepflegt, sogar die Toiletten. Auf dem Rundweg haben wir dann sogar noch Tiergehege in einem kleinen Waldstück entdeckt, wo man verschiedene Tiere beobachten konnte. Am Ende ist uns sogar die Zeit davongelaufen, so dass wir gar nicht alle Sachen ausprobieren konnten. Wir werden also definitiv nächstes Jahr wieder kommen. :-) Einziges Manko war vielleicht die Anfahrt, da der Park ein Stückchen abseits der Autobahn liegt, aber dank der Beschilderung haben wir dann doch gleich hingefunden. Alles in allem haben wir uns sehr wohl gefühlt und einen wirklich tollen Tag im Bayern-Park gehabt. Wir können diesen Park nur weiterempfehlen.
Franziska (32)
15.08.2011
Wir (fünf Erwachsene, 2 Kleinkinder im Alter von 4 und 5 Jahren) waren gestern im Bayernpark. Das Wetter war Ideal dafür (bedeckt, angenehme 20 °C, Besucherandrang gemäßigt). Wir konnten alles ohne lange Wartezeit fahren, lediglich die gastronomischen Möglichkeiten verlangten etwas Geduld, da diese doch eher sporadisch im Park verteilt sind - aufgrund der kulinarischen Qualität kann man sich das Schlangestehen jedoch schenken. Der Park ist in einem sehr sauberen, gepflegten Zustand. Alles ist sehr grün und wirkt natürlich bzw. gut in die Natur integriert. Auch hat man überall schattige Sitzmöglichkeiten, so daß auch ein Besuch im Hochsommer nicht zur Tortur werden sollte. Bei keinem Fahrgeschäft hatte ich ein unangenehmes Gefühl in Bezug auf die Sicherheit. Die Eintrittspreise finde ich völlig angebracht und in Ordnung (denn auch als Erwachsener - ob man will oder nicht - kann man ziemlich alles fahren, ja, muß man sogar, da beinahe überall für Kleinkinder eine Begleitperson gefordert ist). Einen Punkt ziehe ich aber trotzdem ab, denn: Der Park nimmt es mit den Öffnungszeiten sehr genau, so daß eine halbe Stunde vor Schluß nur noch die Toiletten am Haupteingang geöffnet sind. Wenn man gerade dann ein kleines Problem mit der Peristaltik hat, man aber sehr lange Warten muß, weil alle geschätzten 300 weiblichen Gäste nochmal vor der Heimreise auf's Töpfchen wollen und dafür plötzlich nur noch 5 Kabinen zur Verfügung stehen, wird es wirklich übel. Dadurch sieht man nach dem Parkbesuch jede Menge "Wald-und-Wiesen-Pinkler" rund um den Parkplatz verstreut. Da wäre meiner Meinung nach wirklich eine Änderung im Ablauf notwendig.
Claudia (38)
12.08.2011
Wir waren mit unserer Tochter (5) dort und fanden es super. In dem Alter müssen die Eltern noch bei vielen Sachen mitfahren, was bei uns allerdings kein Problem war. Die Bobbahn kostet extra. Muss man aber nicht haben, es gibt genug in dem Park. Wir waren auch im Churpfalzpark und der Bayernpark hat uns allen besser gefallen - war sogar noch preiswerter. Für Teenager würde ich den Park allerdings eher nicht empfehlen - wobei die wohl auf ihre Kosten kommen wenn die neue Achterbahn fertig ist.
Sebastian (22)
14.04.2011
toller park, wirklich viel aktion
Jana (26)
27.06.2010
Hallo zusammen,also ich nur kurz, das war total cool dort zu sein, mann hatte Spass immer.
Magdalena H. (32)
10.06.2010
weltbester Park! Für das Angebot ein absolut gerechtfertigter Preis! Die Sauberkeit und die liebevolle Gestaltung der Parkanlagen ist einfach nicht zu übertreffen! Meine Familie freut sich jedes Jahr wieder auf den Besuch im Bayern-Park!
Heike (36)
28.05.2010
Finde den Park super schön was mich total nervt wenn ich mit Kindern und Pflegekindern fahre können wir viiiiel nicht fahren weil immer nur2 in ein Teil gehen und die anderen ohne Begleitung nicht dürfen da mußte ich schon oft bitten ob ein freier Vater bitte eins meiner mitnimmt oder es ist erst ab 4 aber nicht für unter 8 allein so was dann die minis draussen lassen ? Da sollte der Eintritt für unter 6-8 deutlich weniger sein die Hälfte find ich denn es ist doch so die ganz coolen sachen dürfen sie nicht und das sind leider viele.Was mich aber total nervt ist wie komme ich ohne Auto hin ? 2 eigene Kiddis 7 Pflegekiddis ?
Petra (40)
04.08.2009
Für Familien mit kleineren Kindern - bis ca. 12 absolut toll, da nicht große Strecken zu bewältigen sind und es viele Fahrgeschäfte für Kinder gibt. Auch wir Erwachsenen hatten unseren Spaß. Allerdings nicht für Leute die auf extrem Aktion stehen geeignet. Alles in Allem aber ein toller Park für die ganze Familie - und die Eintrittspreise sind echt in Ordnung.
Mario (14)
02.08.2009
Also ich bin bis jetzt jedes jahr dort hingefahren und ich finde ihn immer noch nicht langweilig, da sie auch schöne Attraktionen haben wie Wildwasser-Rafting oder die Achterbahn! Nur ist der Park eher was für Jüngere bis 10, da ich in meinem Alter nur noch so um die 10 Fahrgeschäfte benutzen kann. Der Preis ist aber absolut ok.
Sandra (29)
21.07.2009
War vor einer Woche mit meinem Neffen (7) und meinen Eltern dort. War echt suuuuuuuuuuuuuuuper....glaub wir Erwachsenen hatten fast genausoviel Spaß wie mein Neffe. Vorallem die Wasserrutschbahn mit den Reifen, in denen man sich einzeln reinsitzt fanden wir superlustig. Natürlich nicht zu vergleichen mit Europapark oder Phantasialand aber für einen Tagesausflug optimal.
Reichert Hans (51)
29.05.2009
Hallo, ich war letzten Montag(25.Mai)mit etwa 70 Personen aus meiner Gemeinde im Rahmen des Kommunionausfluges im Bayernpark. Ich muß sagen, es hat mir sehr gut gefallen, und ich werde privat mit meiner Familie den Park nochmals besuchen. Es hat alles gepaßt, man kann des Park nur weiterempfehlen.
Nadine (23)
14.04.2009
Ich finde den Bayern Park super mein Sohn vier darf fast alles fahren und da finde ich es nicht schlimm Eintritt für ihn zu zahlen. Ich war vor 2jahren im Legoland Deutschland und musste für meinen Sohn 26Euro Eintritt zahlen und Fahren durfte er nicht mal ein drittel das finde ich wucher !!!!
Markus (43)
20.09.2008
Ich = Markus muss mich da auch aufregen, wenn ich den Bericht von Sonja lese. Ich dachte Behinderte wollen immer gleichberechtigt sein, hier muss ich aber feststellen, dass die Sonja wohl am liebsten wegen Ihrer Behinderung gar nichts zahlen will und daher Ihre Beurteilung so schlecht ausfällt.
Heike (30)
28.08.2008
Ich= Heike war mit meinem Sohn 4 jahre Ende Juli im Freizeit Park. Ich = Heike, war überhaupt nicht erstaunt das Kinder ab 3 Jahren schon zahlen müssen, denn ich finde nachdem die Kinder ab 3 Jahre alles fahren können richtig dafür zu zahlen. Außerdem kann man sich vorher über das Internet doch Erkundigen ab wann wer zaheln muß un bis welche Altersklasse die Fahrgeschäfte sind. Manche haben schon recht wenn Sie sagen das in anderen Parks die Kinder nicht nach alter zahlen müssen. Da geht es halt dann nach Größe! Das finde ich unfair den Kindern gegenüber denn machne Kinder sind für Ihr alter um vieles größer als andere in ihrem alter, müssen aber dann zahlen weil sie für den einen oder anderen Freizeitpark groß genug sind um zahlen zu müssen. Ich finde in jedem Freizeitpark das gleiche System dann kann sich niemand mehr beschweren!!! Den Bayern Park fanden wir auf alle fälle für Famielen mit Kindern ideal! Egal was andere sagen, die welche werden nämlich bei jedem Freitzeitpark irgendwas zum nörgeln finden, seis der Preis, das Essen, die Anlage des Parks oder das unfreundliche Personal!!! Wir sind mit dem was dort geboten wird zufrieden! Daumen hoch für den Bayern Park
Bernhard (32)
16.07.2008
Was mir sehr gut gefallen hat, war der Spaziergang durch den Wald mit all den Tieren in den Käfigen! Mit so etwas habe ich nicht gerechnet! Allgemdein ist man mit dem Park recht schnell durch und für es gibt zu wenig für die junggebliebenen Erwachsenen! Die Preise sind OK und die Wartezeiten auch! Kann man für einen schönen Tagesausflug empfehlen! Besonders toll fand ich die neue Wasserrutsche
michaela (32)
03.09.2007
Wir 32/34/6/4 waren am Samstag 25.8. da. Eintrittspreis im Vergleich zu anderen Parks sehr gut und auch gerechtfertigt. Gefreut hat uns das auch Erwachsene Geburtstagskinder freien Eintritt haben. Es war alles sehr sauber, das Personal überall freundlich. Trotz Ferien und Wochenende keine allzu langen Wartezeiten (max.15 Min.) Wir kommen sicher nächstes Jahr wieder!
Silke (31)
16.08.2007
Wir (31/30/2x12/6) waren gestern da. Positiv: sauber, Preise erschwinglich, den Großen war's etwas zu fade, vor allem von der Rafting Bahn hatten sie sich mehr versprochen. Negativ: an den Kiosken, für den Menschenauflauf, zu wenig Sitzgelegenheit. FAZIT: NIE wieder an einem Feiertag oder super Wetter. Ich bezahl keine 57€ Eintritt für das, das ich die Hälfte der Zeit (waren von 10Uhr bis Schluß) mit Anstellen verbringe und das egal ob Parkplatz, Kasse, WC, Fahrgeschäfte (halbe Stunde ist eindeutig zu lang) An anderen Tagen, bestimmt wieder!
Michael (32)
02.08.2007
Wir (32,32,7,2x5) fahren jedes Jahr in den Bayernpark und uns gefällt es immer wieder. Die Eintrittspreise sind gerechtfertigt, da der Park jedes Jahr neue Attraktionen bietet und zudem sehr sauber und gepflegt ist. 11,50€ für Kinder ist in Ordnung, wenn man bedenkt was die Fahrten auf einem Volksfest kosten würden, 12,-€ für Erwachsene ist an der obersten Grenze, da Erwachsene eh fast nichts fahren. Das nur die beiden Sommerrodelbahnen extra kosten ist nicht so schlimm. An jeder Ecke stehen Abfallbehälter und kindersichere Aschenbecher. Lediglich das Personal hat um Punkt 18 Uhr alle noch vor den Fahrgeschäften wartenden Personen einfach weggeschickt, dies hätte man vernünftiger lösen können und einfach kurz vor Schluß sagen können "Bitte nicht mehr anstellen". Hätte sicher ein paar Kindertränen erspart.
9.07.2007 (31)
09.07.2007
Der Bayernpark ist unser Lieblingspark waren 2007 schon 4 mal, fahren diese woche zum 5 mal,unsere 10 jährige Tochter war schon mehrmals mit dem Ansfeldner ferienprogramm dort. Gepflegt, freundliche Mittarbeiter, erträgliche wartezeiten, und Preis die für Familein erschwinglich sind selbst in der Gastronomie. Wir wohnen fast 200 km Entfernt aber werden immer wieder kommen.( unsere Familie 33,31,10 und 5 Jahre) Eltern können fast alles mitmachen und das ist in diesem Park das tollste für groß und klein.
Gabriele (44)
16.05.2007
Wir waren voriges Jahr mit unserem Sohn (damals knapp 5) im Bayernpark. Wir waren total begeistert. Mein Sohn konnte einfach mit allen Bahnen fahren, ja sogar mit der Achterbahn in Begleitung. Die Anlage ist super gepflegt und Ende Juli hatten wir nirgends Wartezeiten. Wir waren nach dem Besuch vom Bayernpark vom Ravensburger Spieleland richtig enttäuscht. Wir werden heuer wieder zum Bayernpark fahren. War ein total schöner Tag.
Merlin (25)
22.04.2007
War mit meinem sohn (3 J) und 2 nachbarskindern da (10 J und 12 J) und für die war der park einfach super !!!! War alles schön gepflegt und die Preise haben sich auch in Grenzen gehalten ... für nen Freizeitpark ;-) Für größere Kinder ab 15 J ist er eher nicht zu empfehlen, da der richtige Nervenkitzel einfach nicht zu stande kommt Ansonsten aber ein sehr schöner Tag der von den kleinen sicher nicht so schnell vergessen wird
Treitinger (33)
31.07.2006
Ich finde den Park wunderschön Es ist für Erwachsene genaus schön, wie für Kinder Achterbahn, Schiffsfahrt, Kettenkarussel, Königsludwig Schloss
kevin (16)
15.04.2006
Ich finde den bayern park ganz in ordnung. die fahrgeschäfte sind im laufe der zeit immer mehr geworden wie z. b. bei einer kleinen achterbahn haben sie jetzt eine große. für besucher in meinen alter gibt es legentlich, das zu bemängeln ist die wildwasserbahn und die achterbahn. für kleinere leute ist wesentlich mehr dabei. bin aber trotzdem mit der eselreitbahn gefahren, dass keinen gestört hat. die parkpreise sind im vergleich zu anderen freizeitparks billig. nur getränke und verpflegung selber mitnehmen!!! dieses jahr 2006 gibt es wieder neue attraktionen!!!!, die auch fast nur für kleinere sind, also nicht enttäuscht sein
Andreas
17.08.2005
Der Freizeitpark ist für eine Familie mit Kleinkinder echt toll. Der Eintritt ist zwar teuer aber für einen Freizeitpark doch normal. Er ist sehr sauber und die Preise für Essen und Trinken sind OK (Wobei man ja Getänke auch mitnehmen kann). Ich finde das er für Kinder bis 11 Jahre gut geeignet ist. Die Warteschlangen sind meist sehr kurz. Natürlich kann man diesen Park nicht mit dem Europapark vergleichen, aber das Preis-Leistungsverhältniss ist Ok.
Tanja Lüllau
08.08.2005
Wir sind jetzt schon das 3. Jahr mit unseren drei Kindern im Bayernpark gefahren. Die Eintrittspreise sind leider für meinen Begriff zu teuer, vor allem weil noch einzelne Fahrgeschäfte extra zu bezahlen sind. Das ist Geldabzocke. Das Personal ist sehr unfreundlich und das Essen so lala. Der Park ist aber sehr gepflegt, nur werden wir nicht mehr hinfahren, da unsere Tochter jetzt drei geworden ist und wir noch mehr Eintritt zahlen müssen!
Sabine
12.05.2005
War ein toller Tag im Bayernpark, nur leider ging schon an der Kasse die Diskussion los, die ich gewann. Mein Sohn (wirklich groß für seine 19 Monate) sollte Eintritt bezahlen und ich natürlich keinen Kinderausweis dabei. Aber das hat sich ja geregelt. Ich finde trotzdem ab 2 Jahren Eintritt zu verlangen ist etwas überzogen, zumal ja mein Mann und ich sowieso voll zahlen und die Fahrgeschäfte nur sehr begrenzt nutzen können. Mein Sohn kann nur Fahrgeschäfte nutzen die wir mit ihm besteigen können und schon grenzt sich das ganze noch weiter ein. Die Twinbob-Bahn und die Sommerrodelbahn müssen zudem im Park extra bezahlt werden. Alles in allem hatten wir drei einen schönen Tag und trotz allem unseren Spass, der Park ist sehr gepflegt und die Preise für Snacks und Getränke bleiben im Rahmen. Wir werden mit Sicherheit dieses Jahr noch einmal den Park besuchen.
Manuela
16.08.2004
Ein toller Tag im Bayern-Park. Ich habe mit meiner Familie eine wirklich schönen Tag erlebt. Die neue Parkerweiterung mit der neuen Twin Bob Rodelbahn macht richtig Spaß. Der Park ist sehr sauber und gepflegt. Kann ich nur empfehlen!
Tom
29.07.2003
Gemaess der Zielsetzung speziell fuer Kleinkinder bis 6 Jahre absolut in Ordnung, aber in keinster Weise ein Familienpark im eigentlichen Sinne. Negativ schlagen die Preise zu Buche. Wer in einen Freizeitpark faehrt, um seinen kleinen Kindern einen schoenen Tag in einem gepflegten Park zu bereiten, ist hier richtig. Wer aber atemberaubende Attraktionen im Stil eines Europapark-Rust, Phantasialand, oder Heide-Soltau-Park sucht wird hier enttaeuscht sein.
Ines
12.08.2002
Ich finde der Bayern-Park ist der schönste Park Deutschlands! Da ist für jeden was dabei, und die Eintrittspreise sind auch voll o.k!

Unterkünfte in der Nähe

Eintrittspreise

Besucher ab 140 cm Körpergröße:
19,50 Euro
Kinder von 100 bis 140 cm Körpergröße:
17,00 Euro
Kinder unter 100 cm Körpergröße:
Eintritt frei
Senioren ab 60 Jahren (mit Ausweis):
15,50 Euro
Menschen mit Behinderung (mit Ausweis):
15,50 Euro

Weitere Infos unter

Öffnungszeiten

Die Karte konnte nicht geladen werden. Um die Karte anzeigen zu können, müssen Sie Google Maps in den Datenschutzeinstellungen aktivieren und die Seite neu laden.
ACHTUNG: Wir übernehmen keine Haftung für die Aktualität der Angaben.
Die Aktualisierung der Daten erfolgt durch die Freizeitparks selbst.
Mag ich 0
Ich war hier 0