Erlebnispark Tripsdrill 

Treffentrill, 74389 Cleebronn/Tripsdrill
Telefon: +49 (0) 7135 999333
Telefax: +49 (0) 7135 999666
E-Mailadresse: info@tripsdrill.de
Website: www.tripsdrill.de
  • Beschreibung
  • Bewertungen
  • Preise
  • Standort

Erlebnispark Tripsdrill
stellt sich vor:

Fahrspaß für Groß und Klein, idyllisch gelegen zwischen Wäldern und Weinbergen – das ist Tripsdrill, der erste Erlebnispark Deutschlands. Das schwäbische Familienunternehmen liegt weniger als eine Autostunde von Stuttgart entfernt.

Seit den Ursprüngen im Jahr 1929 sind hier 100 originelle Attraktionen entstanden – darunter die Holzachterbahn „Mammut“ und die neue Katapultachterbahn (Launch Coaster) „Karacho“. Sie sind nur zwei der Highlights für große Besucher. Doch auch Junior kommt in Tripsdrill voll auf seine Kosten, denn viele der Attraktionen sind speziell für die Kleinsten konzipiert. Das „Gaudi-Viertel“ in der Dorfstraße ist ein überdimensionales Spielzimmer und bietet Kletter- und Rutschmöglichkeiten für die ganze Familie - bei jedem Wetter. Auf dem „Heißen Ofen“ können Groß und Klein auf nostalgischen Motorrädern ordentlich Gas geben und in die Steilkurve heizen. Gleich nebenan bietet das im Stil einer alten Fabrik gestaltete Restaurant „Zur Werksküche“ Platz für insgesamt 300 Gäste – und im Obergeschoss sogar Tagungsmöglichkeiten für bis zu 120 kreative Köpfe.

Alle Attraktionen sind getreu dem Motto „Schwaben anno 1880“ thematisiert. Ganz nebenbei gibt es Wissenswertes zum mit Heimnehmen: ob über den Weinbau, die schwäbischen Hausfrauen oder das traditionelle Handwerk. Und weil Tripsdrill seinen Ursprung in der Gastronomie hat, wird sehr viel Wert auf die Qualität der Speisen gelegt. Das eigene „Gasthaus zur Altweibermühle“, ein Service-Restaurant, ist bekannt für die ausgezeichnete regionale Küche und seine Wildspezialitäten – allesamt hausgemacht nach Großmutters Originalrezept.

Im Wildparadies Tripsdrill gleich nebenan warten Polarwölfe, Bären und zahlreiche, meist europäische Tierarten auf Besucher. Hautnah kann man sie bei einer Fütterungsrunde mit dem Wildhüter erleben. Auch Weißkopfseeadler, Geier und Eulen gehören zum Bestand des naturnahen Wildparks. Die Falknerei lädt zu einem Rundgang ein oder einer Flugvorführung am Nachmittag. In Freigehegen kommt man verschiedenen Wildarten ganz nah und kann diese sogar selbst füttern. Für alle, die Natur mit allen Sinnen erleben wollen gibt es Walderlebnispfad, Barfußpfad und einen 2017 erweiterten Abenteuerspielplatz zum Austoben.

Das Natur-Resort Tripsdrill bietet naturnahe Übernachtungsmöglichkeiten in Baumhäusern und Schäferwagen. Im Übernachtungspreis sind das Frühstück in der Wildsau-Schenke sowie der Eintritt in das benachbarte Wildparadies inbegriffen. Hochwertig ausgestattet mit Aufenthalts- und Schlafbereich, Sitzecke mit Flachbildfernseher, Kaffeemaschine und Kühlschrank sowie eigenem Sanitärbereich mit Dusche und WC, bieten die Baumhäuser Hotelkomfort in luftiger Höhe. Im Winter sorgt eine Fußbodenheizung für behaglichen Wohnkomfort. Zudem ist WLAN kostenfrei verfügbar. Auf 19 m² verfügen die Baumhäuser für 2-4 Personen über ein Doppelbett und ein Stockbett. Die 35 m² großen Baumhäuser für 5-6 Personen sind mit einem Doppelbett im Erdgeschoss und 4 Einzelbetten auf der Galerie eingerichtet. Jedem Baumhaus ist eine Veranda angegliedert, auf der die Gäste die Abendstunden in der Natur genießen und die Wölfe im Wildparadies heulen hören können – ein eindrucksvolles Erlebnis! Die 20 Schäferwagen stehen in kleineren Gruppen vor dem Wildparadies, angeordnet in ruhiger Lage, umgeben von Wald, Wiesen und Weinbergen. Jeder der ca. 13 m² großen Schäferwagen bietet Platz für bis zu 5 Personen und ist ausgestattet mit 1 Doppelbett und 2 Hochbetten, Heizung, Waschbecken, Kühlschrank, TV und einer gemütlichen Sitzecke. Für eine 5. Person wird die Sitzbank zur Liegefläche. WC’s und Duschen befinden sich zentral gelegen im außergewöhnlich thematisierten Badehaus.

Bewertungen für
Erlebnispark Tripsdrill

Christian (38)
01.09.2014
Ich und meine FReundin besuchen gerne Freizeitparks und haben uns Ende August 2014 entschlossen, zum ersten Mal den kleinen Freizeitpark Tipsdrill zu besuchen. Positiv fällt auf, dass der Eintrittpreis mit 27 Euro sehr günstig ist. Da der Besuch unter der Woche war, waren wenige bis garkeine Warteschlangen vorhanden. Der Park öffnet um 9 Uhr. Manche Fahrgeschäfte öffnen jedoch erst um 10:30 Uhr. Es scheint so, dass erst morgens früh die Toiletten gesäubert werden. "Tipsdrill - mit Liebe gemacht" - das ist der Slogan der Werbung, der auch wirklich auf die liebevolle Gestaltung zutrifft. Die Grünanlgen sind sehr üppig und gepflegt. Der Park im Schwäbischen Stiel ist unserer Meinung nach eher für Kinder ausgelegt und viele der Attraktionen sind bereits älter. Jugendliche oder Erwachsene die den Kick in Thrillrides und modfernen Anlagen suchen, werden hier nur sehr bei wenigen Fahrgeschäften fündig. Aufgefallen ist uns noch, dass die Sicherheit z.B. im Vergleich zum Heidepark Soltau nicht so hoch liegt. Beispielsweise werden Gurte oder Bügel nicht immer bei jedem Fahrgeschäft vom Personal kontrolliert. Sicherungsbügel sind nur einfach vorhanden - im Heidepark Soltau gibt es beispielsweise immer noch eine zusätzliche Sicherung zum Haltebügel bei größeren Attraktionen. Sehr negativ ist uns das Parkpersonal aufgefallen. Dies ist sehr unmotiviert, lustlos und teilweise unhöflich und unfreundlich. Hier gibt es starken Verbesserungsbedarf! Leere Warteschlangen können meist nicht abgekürzt werden und müssen komplett durchwandert werden. Das Gepäckmanagement ist ebenfalls bei den meisten Fahrgeschäften sehr schlecht oder garnicht gelöst. Die Rucksäcke müssen umständlich und unsicher abgelegt werden. Dies ist in anderen Parks besser gelöst. Positiv ist noch zu erwähnen, dass im Eintrittspreis auch der Eintitt zum Wildpark enthalten ist. Der Wildpark ist sehr groß und wirklich sehenswert. Die Greifvogel-Show sollte man nicht verpassen :) Zu den Preisen an den Imbiss- und Getränkebuden können wir nicht viel sagen, da wir uns immer selbst verpflegen. Jedoch gab es ein Angebot mit Schnitzel und Beilage für unter 8 Euro (zu GRöße und Qualität kann ich nichts sagen). Alles in Allem gebe ich dem Park ein Befriedigend. Ein schöner Park für Familien mit kleineren Kindern oder Leuten, die es eher beschaulich und gemütlich mögen. Viele Grüße Christian
Anni
05.05.2014
@ Anja Da musst du wohl was verwechseln! Im Tripsdrill kostet immer Eintritt und die ganten Fahrten sind dann Kostenlos. Eine Sommerrodelbahn und Indorspielplatz gibt es ebenfalls nicht. Da hast du wohl den park verwechselt
Stretz (16)
31.07.2013
Ich war am Dienstag den 30.07.13 dort und mir gefällt der Park immer noch sehr gut und trotzdem gibts was auszusetzen die Wartezeiten waren katastrophal (vor 3 jahren waren die bei jew. 5-10min) an karacho musste ich 45 min warten an der mammut einmal 30 und einmal 20 gut 20 geht noch und g sengte sau bin ich erst gar nicht gefahren da waren es 50 min die badewannenfahrt ging 15 min und waschzuber rafting auch bei karacho fand ich es eine frechheit und solange warten zu lassen nur 2 wagen in betrieb und die anderen zwei nicht in betrieb das find ich nicht schön außerdem negativ ist das personal bei karacho die eine da wo den Knopf da als drückt die greischte und regelrecht nur an bitte füllt die 2 reihe auch sonst mach ich stopp und ihr habt pech gehabt einmal sagte sie sogar wir seien blöd der dritte und letze schlechte punkt ist die erste toilette die ist total schmutzig die steckdose ganz schwarz und die ecken voll mit dreck ansonsten ist der ganze park sauber und wespen fliegen da auch nicht mehr so viel rum ich ziehe deshalb zwei sterne ab einmal toiletten und einen halben wartezeit und einen halben personal eins ist klar ich gehe erst wieder in den park wenn eine neue top atraktion kommt. LG:Stretz
shirley (40)
07.03.2012
wir gehen jedes Jahr dorthin , und kommen immer wieder glücklich heim. Meine Kinder sind 16 und 11.. Meine Große und ich sind große FANS der Mamut. Mein Mann und meine Kleine fahren gern auf der Raupe und der G`sengten Sau. Wir fahren auch dieses Jahr wieder hin. Freu mich schon
Deborah (18)
03.10.2011
"Erlebnispark Tripsdrill" - Ja, erlebt habe ich wirklich viel. Viel äußerst negativ zu bewertendes! Ich schildere nun meinen enttäuschenden Aufenthalt. Um 9 Uhr öffnet der Park, wer frühzeitig zur Öffnungszeit den Park besucht kann ersteinmal seine Zeit damit verbringen zu warten bis um 10 die Hauptattraktionen öffnen. Währenddessen fährt noch ein Auto mit Aufladefläche durch den Park und ladet Mülltüten auf. Die Toiletten kann man zu dieser Zeit noch nicht besuchen, da diese erst noch geputzt werden müssen! Dessen wird man auch höchst unfreundlich hingewiesen. Überhaupt ist das Personal als sehr mangelhaft zu bewerten. Kundenzufriedenheit steht wohl nicht an erster Stelle in diesem Park. Überhaupt ist das Personal als unfreundlich und unmotiviert zu bezeichnen. Nun zu den "Mahlzeiten" die man dort zu sich nehmen kann. Ich bestellte einen "deftigen Schnitzelweck" Für 3.30€ oder 3.80€ (Hundertprozentig sicher bin ich mir nicht mehr und ich möchte ja keine Unwahrheiten hier veröffentlichen) Dieser Schnitzelweck bestand an einem trockenem Brötchen, einem Schnitzel und zwei Salatblätter. Ganz gleich, ob 50 Cent mehr oder weniger - das Preisleistungsverhältnis stimmt überhaupt nicht! Der Eintritt von 23 € ist meiner Meinung nach der Park absolut nicht wert. 13€ Zahlt man im Europapark mehr Eintritt und im Vergleich zwischen diesen beiden Parks liegen Welten! Den einen Stern, welchen ich dem Park als Wertung abgegeben habe, verdangt er einer wirklich gelungenen Holzachterbahn. Der Waschzuber, die Badewannenfahrt und die "G´sengte Sau" sind eine der wenigen Fahrgeschäfte die Spaß bereiten. Unten konnte ich bei myriam vernehmen, dass es keine lange Wartezeiten gäbe - zugegeben, im Vergleich zu anderen Parks sind eine halbe Stunde, akzeptabel, aber Wert war das Warten leider, meistens nicht! Mein Rat: Lieber einen vielleicht weiteren Weg und 13€ mehr auf sich nehmen und zum Eurapapark fahren, der wirklich eine schöne Erinnerung und tolle Eindrücke hinterlässt. Mit freundlichem Personal, vielen Angeboten, tollen Shows und einem mehr als stimmenden Preisleistungsverhältnis.
Anja (35)
07.06.2011
Supper das man jetzt zwar mehr eintritt Zahlt aber dafür alle Schöne Fahrgeschäfte jetzt kostenlos sind. Nicht wie letztes Jahr mit 9 € Eintritt und je 1-3 € Fahren für Wildwasser , Sommerrodel und Floos Fahrt. Haben da mehr Geld ausgegeben als jertzt. Waren ca 30 mal die Sommerrodel Bahn runter gefahren und x mal wasser Bahn. Auch der Indor Spielplatz ist Supper.
myriam (26)
17.04.2011
klasse park, schöne fahrgeschäfte und keine langen wartezeiten
mamimama (44)
03.08.2010
wir waren mit 5 kindern zwischen 2 und 11 jahren da, die dort viel spass hatten. die fahrattraktionen sind für die kid´s echt super und dadurch, daß das wetter nicht ganz so toll war, mussten sie auch nicht lange anstehen. allerdings als erwachsener achtet man auch auf andere dinge, wie z.b. sauberkeit, die gerade auf den toiletten zu wünschen übrig bleibt. auch an den imbissbuden sieht es nicht unbedingt lecker aus und somit ist auch das essen dort nicht wirklich der hit. das personal war z.t. sehr unmotiviert, nicht kommunikativ und z.t. sogar sehr unfreundlich. man hat nicht unbedingt den eindruck, daß es ihnen dort sehr daran liegt, den gästen einen schönen aufenthalt zu gestalten. ja, nicht jeder park kann ein europapark sein, aber, da alle parks hauptsächlich davon leben, daß sich die gäste rundum wohlfühlen, sollte in jedem park eine angenehme, freundliche atmosphäre für die gäste das höchste ziel sein. man könnte noch bisschen was besser machen!jedoch, hauptsache den kindern hat es gefallen und das war der fall, dann sind auch wieder die eltern zufrieden. meine 10-jährige tochter würde 4 sterne geben !!
lala
09.05.2010
Hallo ich fnde den Park super ch war gestern dort und bin dreimal den jungbrunnen gefahren ohne lange zu warten es ist für alle was dabe und weil es gestern ja so trüb aussah waren höchstens 100 leute da also es hat sch mal weder gelohnt
Thomas
24.09.2009
Hallo Selina. Ich empfehle dir die Kulturinsel Einsiedel... Schöner großer Spielplatz zum austoben...
Selina (20)
31.08.2009
hey ich suche einen park den ich mit meiner tochter 2 jahre besuchen kann, habt ihr vill ein vorschlag für mich??
jessica (13)
30.08.2009
der park ist einfach spitze es ist einfach für jeden etwas dabei miene oma (70) war total begeistert und das betse natürlich die achterbahn mammut die bahn ist spitze die bin ich total oft gefahren.es lohnt sich da hin zugehn.
Nico (24)
08.08.2009
Der Park war echt cool.Sehr empfehlenswert für die Kleinen, besonders für die ganze Familie.Ich fand es echt nett wo ich dort war. Der einzige Nachteil ist das teure Essen aber es geht.Der Mammut war echt unglaublich, den bin ich um die 15x gefahren er war echt der Hit! Also der Park ist für alle da, die ganze Familie.Ich würd am liebsten heute gleich nochmal hinfahren.Die Tiere sind auch total der Knaller. Es war ein sehr toller tag.
30 Rock (27)
08.08.2009
Tripsdrill ist echt wunderschön! Total liebevoll gestaltet mit richtig viel Charme. Fahre morgen wieder hin! Weiß jemand wie voll es dort in den Sommerferien wird? Ob man da lange warten muß?
Tina (30)
01.08.2009
tripsdrill ist wirklich toll, wir fahren jedes jahr einmal hin! das einzige was mich doch sehr stört ist das kinder ab 4 jahren 18 € eintritt bezahlen müssen!
Sabse (14)
28.07.2009
wow!!! Ich fanD reipsdrill so richtiQ hamma. mann ey, mammut war des beshde aba hm... man wird nervös wennn man hoch fährt und dann wos nach unten geht des war bombe!!! :D Hehe tripsdrill besuch dich bald wieder ;P Wünsche mit mehr atraktionen die neu sind ansonsten 1+ ^^
Hannah (13)
25.05.2009
Ich fand die Mamut Achterbahn so geil und bin sie voll oft gefahren, fast zehn mal. Ich habe mich sehr gefreut das für jeden was dabei war und das sogar meine Oma (76) mitfahren konnte.
Marc (35)
02.05.2009
Einer der Saubersten Parks die ich kenne! Mit viel Liebe zum Details und ganz ohne diese billigen Plastik-Verkleidungen fühlt sich die ganze Familie hier Superwohl. Parkähnlich aufgebaut mit viel Schatten spendenden Bäumen und viel Wiesenflächen. Die ganz großen Attraktionen mögen zwar fehlen, der Ritt auf der Mammut Holz Achterbahn entschädigt aber auch die Älteren und für die kleinen gibt es jede Menge Fahrgeschäfte und Abenteuer zu bestehen. Die Preise sind für einen Freizeitpark gemäßigt, vor allem die Nebenkosten halten sich in Grenzen (0,5l Getränk 2,90€) Preis/Leistung so gesehen wirklich gut! Unfreundliches Personal konnten wir nicht entdecken und das der Ablauf am Anfang der Saison noch nicht so reibungslos ist sollte klar sein. Die Wartezeiten waren trotz vielen Besuchern (1.Mai) bei max. 30 min. für die Burg Achterbahn, Mammut und Wasserbahn nur 15 min. Alle anderen Fahrgeschäfte max. 5 min. Weiterer Highlight ist der angrenzende Wildpark der im Eintrittspreis Inkludiert ist. Bären, Wölfe, Greifvögel, Waschbären und und und... Ganz toll die freilaufende Rehe die mit etwas Geduld aus der Hand fressen. Überwiegend Artgerechte Haltung, sehr schön angelegt und ein Abenteuerspielplatz laden im Anschluss an den Park dort noch zu einem schönen Spaziergang ein! Tripsdrill, wir sehen uns auf jeden Fall wieder!
Freizeitpark TEST
04.03.2009
Wer hier urteilen möchte, sollte erst einaml einen blick hinter die kulissen dieses schausteller gewerbes werfen !! Dann ist zu erkennen das zwar die Attraktionen teilweise in ordnung sind aber nach der zweiten fahrt ziemlich ermüdent wirken. Tripsdrill möchte tradition verkörpern das gelingt zwar wirkt sich aber nur in kleine bereiche aus ! Über die freundlichkeit des parks lässt sich streiten ! ich habe viel schlechtes vom personal gehört zudem unzufriedenheit und demotivation von seiten der betreiber. Ausbeutung für einen hungerlohn sei hier an der tagesordnung heißt es. Dadurch läss auch die freundlichkeit des personals gegenüber dem besucher zu wünschen übrig !
Dennis (22)
18.01.2009
Für mich einer der Parks! Er hat nicht die Knaller die ich eigentlich von einem Park erwarte, aber die stimmung und die ganze gestaltung machen es wieder wet! Der Park ist einfach schön, viel mehr kann man dazu nicht sagen. Die Attraktionen sind eben alle sehr Familien orientiert, aber mit den richtigen Leuten hat man auch als Jugendlicher dort seinen Spaß. Es ist alles sehr geflegt, das Essen ist wirklich sehr gut (für einen Freizeitpark) und Preislich ist auch alles in Ordnung. Fazit: Schöner ausflug ins Grüne inkl. Achterbahn, für die ganze Familie! :-)
tom (20)
21.08.2008
Schöner Park tolles Themeing,aber die knaller-sachen fehlen halt! Trotz Mammut und CO. ist das eher ein Kinder-Park. Sehr abgelegen von der Autobahn. PS: Für kleine Familien mit Kindern von 3-11 Jahren.
Chris (60)
20.08.2008
nach vielen Jahren besuchte ich mit meiner Tochter (38),meinem Enkel (13) und meiner Nichte (23) heute am 20.8.08 den Erlebnispark. Wir waren begeistert. Die Anlage, die Attraktionen, selbst die Gastronomie und das stille Örtchen sehr gepflegt und sauber. Wir werden mal wieder kommen.
Michelle (29)
12.08.2008
Hallo, ware vor einigen Tagen in diesem Park. War ein schöner Tag, trotz Regen (daher keine lange Wartezeiten). Der Park ist schön angelegt und sauber. Und vorallem viel für Kleinkindern dabei. Vorallem war mein Sohn(4 Jahre) ganz begeistert von der Seifenrennen-Kiste. Es lohnt sich.
sibel (12)
11.08.2008
Der Park ist einfach SUPER !!!!!!!!!!!!! Ich war schon zwei mal dort aber es hat einfach nicht gereicht.
Markus (15)
25.07.2008
Der Park ist einfach Klasse!!!!OK...nicht gerade billig(muss man zugeben)aber er war jeden Cent wert!!!!Es ist für jedes Alter was dabei. Einfach Super!!!Das war nicht das letzte mal das Tripsdrill mich gesehen hat!!^^
jürgen (48)
16.07.2008
Wir waren am 10,07,08 in diesem Park und wir Drei waren alle der Meinung das dies ein Park für die ganze Familie ist, er hat auch wie viele andere Parks seine Atraktionen und es kann nicht jeder Park ein Europapark Rust sein, wir können den Park weiter empfehlen und jeder der Kinder, egal in welchem Alter hat ist dort gut auf gehoben. Zum Abschluß sei gesagt das der Park sehr schön ist und es sich lohnt hin zu fahren.
Tammy (12)
31.10.2007
Hi der Park war supi nur das essen war teuer am besten war die wasserbahn wir haben einen tollen tag verbracht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Heike (39)
30.10.2007
Wir fahren jedes Jahr einmal in den Herbstferien mit unseren Kindern nach Tripsdrill. Unsere Kinder, 10 Jahre und 4 Jahre, freuen sich darauf immer riesig. Der Park ist absolut sauber und das Essen schmeckt auch gut. Viele Sitzmöglichkeiten, auch im Schatten. Es ist ein Park für einen erholsamen Tag mit Kindern bis zu 12 Jahren. Für ältere Kinder ist er wahrscheinlich zu lasch. Es ist daher nicht so stressig, wie im Europark. Also absolut empfehlenswert für Familien mit Kindern bis 12 Jahre.
Nina Meyer (10)
20.08.2007
Hallo, wir waren am 18.8.2007 im Erlebnispark Tripsdrill. Es war super gut. Die G,sengte Sau war am besten. Aber die Badewannenfahrt ,der doppelte Donnerbalken und der Tausendfüßler waren auch nicht schlecht. Zum ausruhen war die Kutschfahrt, Streichelzoo und anderes gut. Die Preise von Essen und Trinken Waren in Ordnung. Alle Fahrgechäfte, kann man ab 8 Jahren und 120 Zentimeter alleine fahren. Auch behinderte sind im Erlebnispark Tripsdrill gut aufgehoben. das Personal war nett und hilfsbereit. Es war nicht das letzte Mal Wo wir im Erlebnispark Tripsdrill waren.
Nana (10)
19.08.2007
Dort ist für jeden was was dabei!!!
Joe (28)
16.08.2007
Sehr liebevoll gestalteter Park für die ganze Familie auch für Oma und Opa und die Attraktionen sind richtig gut in das Gesamtkonzept des Parkes integriert. Das Essen ist auch gut, leider haben die Lokalitäten fürs Essen eher Autobahnraststättencharakter. Hier könnte mal die gleiche Gestaltung, wie für die Attraktionen machen, damit man genmütlicher speisen kann. Aber ansonsten absolut empfehlenswert.
Tanja (12)
07.08.2007
Ein sehr kindgerechter Park.Es gibt einen Rundgang in dem man nix verpassen kann,außerdem sind sogar die Warteschlangen Wege sehr schön gestaltet.Es ist für jedes Alter was dabei.
Trobin (14)
08.07.2007
einfach genial der park die wasserutschen sind der hammer -wer einen Tag spa´will sollte hier wirklich mahl hin es ist einpark wo mann wohl nur einmahl hinfährt,dann aber rischdich seinen spaß hat ich muss sagen man kommt in einem Tag wirklich gud durch und die anfahrtsmöglichkeiten sind super
jojo1416 (13)
14.06.2007
Ich finde den Park einfach super. Die besten Atrraktionen sind natürlich G´sengte Sau, Badewannenfahrt zum Jungbrunnen und der Donnerbalken. Aber auch der Rasende Tausendfüßler oder der Fliegenpilz machen Spaß. Es gibt natürlich auch viele kleine Attraktionen für die Kleinen (für mich uninteressant ;-)) Hier noch ein Tipp, der vielleicht ganz nützlich sein könnte: Wenn möglich, an einem Tag hingehen, an dem der Vfb Stuttgart ein wichtiges Fußballturnier hat.... Wir waren nämlich an dem Tag da, an dem Stuttgart deutscher Meister geworden ist und trotz Bestem Wetter war nur wenig los!
Stephan (38)
09.09.2006
Waren gerade unter der Woche da.Ist ideal für Kinder bis 10Jahre.Trotz alledem als Erwachsener kann man dort auch sein Spass erleben z.b.Donnerbalken ,Gsengte Sau und die Badewannenfahrt usw..Ist halt nicht so geeignet für Achterbahnfreaks.
Bob (23)
15.08.2006
Also finde der park ist was füe familien aber eher was für kinder von 5-12 Jahren ,und glaubt mir ich kenne mich aus ich war schon fast in jeden park in deutschland warner brothers,Europa Park,Holiday,Phantasialand,kurpfalz park,usw..... und ich finde der park st eher was für ältere oder familien mit kleinen kindern
Petra (39)
06.07.2006
Für Kinder ab 8 bis ca. 12 Jahren ist der Park super. Anstellzeiten wie bei anderen Parks auch. Die Bahnen können ab 8 Jahren alleine gefahren werden. Das ist erholsam für Mamis, denen es übel wird.
Corinna (18)
19.06.2006
Tripsdrill ist ein kleines Paradies für Kinder von 3-8 Jahren. Es gibt viele Dinge zum Fahren, zum Rutschen und zum selber-antrappen. Der Park ist sehr gemütlich, mit vielen Bänken und schattigen Bäumen ausgestattet, manchmal etwas überfüllt aber sehr kindgerecht. Für die Älteren gibt es nur wenige Angebote, die zwar mit langen Wartezeiten verbunden sind, aber trotzdem einen Heidenspaß bereiten :-) In einer Meinung weiter unten steht dass man ab 1 Stunde aufwärts warten kann für 1-3 Minuten Fahrspaß... 1. gilt das bloß für ca. 5 Fahr-Attraktionen (die für die Älteren) und 2. wie ist es denn in anderen Freizeitparks? z.B. im Europapark? Also da hab ich wirklich schon um einiges länger gewartet als in Tripsdrill! Als ich das letzte Mal da war waren auf der Wiese vor der Gsengten Sau viele Swimming Pools aufgestellt an denen man sich an den unglaublich heißen Tagen eine Abkühlung verschaffen konnte. Außerdem kommen immer neue Atraktionen dazu. Der Park ist super zu finden, hat einen großen Parkplatz und ganz in der Nähe befindet sich ein schattiger großer Tierpark, den man mit einer kleinen Bimmelbahn die im 1/4 Std.-Takt fährt erreichen kann. Der Park ist sehr schön bepflanzt, sauber und weiträumig, d.h. auf für Kinder im Rollstuhl geeignet! Das Personal ist wirklich sehr freundlich und es gibt Kinder-WCs, Wickelräume und sogar Mikrowellen zum Aufwärmen des Babynahrung! Für die Erwachsenen gibt es Weinproben und bei jeder Eintrittskarte ist ein Gutschein für je ein Tripsdrill-Trink- bzw. -Weinglas enthalten, dass man sich hinten bei den Weinfässern abholen kann. Also, ich finds echt richtig klasse!!
Eva (30)
16.05.2006
Immer wieder lohnenswert. Ich war in Tripsdrill im Kindesalter und im Erwachsenenalter und es ist immer wieder eine wahre Freude. Für jeden was dabei!
Ingrid (38)
23.04.2006
Ein super Park!!! Und ich bin Freizeitpark erfahren! Alles stimmt hier, das fängt schon mit der Beschilderung zum Park an... das Personal ist freundlich, man hat nicht so ellenlange Wartezeiten wie in anderen Parks, selbst die Menschenmengen verlaufen sich hir, weil alles weiträumig ist! Dieser Park hat 5 Sterne voll verdient! Noch dazu muß ich sagen, daß unser SOhn im Rollstuhl sitzt und bei allen Attraktionen mitmachen durfte, auch solche wie die Gsengte Sau oder Badewannensturzfahrt! Das kenne ich nicht von allen Parks! SUPER!
Jens
21.04.2006
Klasse Park! Bin immer hochzufrieden! Ich fahr morgen das 7 Mal hin! Also glaubt mir, ich weiß vovon ich rede! *freu*. Ich kann den Park nur empfehlen! Er gehört nicht zu diesen abgedrehten und vällig überfüllten Parks!!
Lukas (13)
19.04.2006
Schön übersichtlicher Park, am besten für Kinder von 4-10, für ältere doof;weil nur 3 gute Aktraktionen da sind ( Gsenkte Sau, Wasserachterbahn. Donnerbalken) die aber immer total überfüllt sind. ( Mindestens eine dreiviertel Stunde!!!!!!!!!bei nur 1-3 Minuten fahrzeit)
Diana (31)
05.04.2006
Ich hatte letztes Jahr eine Jahreskarte für mich und meine Tochter(4). Und ich bin begeistert von dem Park. Er ist sauber und das Personal ist total lieb. Das Preis/Leistungsverhältnis ist o.k.! Nur Schade, dass es nicht mehr Boote und Autos zum fahren gibt. Wenn man sich mal irgentwo anstellen muß, dann steht man.
Marcel (13)
13.02.2006
Hallo wir waren im Herbst da und fanden den Park ganz gut. Die gestaltung dés Parkes war gut. Was nicht gut war : das viele Aktraktionen erst 3 Stunden später auf machen. Wär Aktion will ist hier nicht umbedingt richtig aber das ist jeden selbst überlassen.
Nicole (34)
01.02.2006
Wir kommen fast jedes Jahr in diesen Park und finden ihn alle super. Inzwischen kommen auch noch die Oma, kleinere Neffen und Nichten mit, so dass alle Altersstufen vertreten sind. Was ich toll finde ist die Sauberkeit, die Liebe zum Detail, aber auch das Kinder-WC, mit Wickelraum und sogar Mikrowelle zum Aufwärmen des Babyfutters...die Fahrgeschäfte können von Kindern fast aller Altersstufen in Anspruch genommen werden, aber auch wir kommen voll auf unsere Kosten. Dieses Jahr auf jeden Fall wieder!!!!!
Jennifer
04.11.2005
Also ich komm aus dem Ort direkt neben der Tripsdrill, bzw. wo Tripsdrill dazu gehört. Wir haben jedes Jahr unseren Familienausflug dahin und ich - heute 21 und selber mit 2 kleinkindern - war das erste mal dort wo ich ein halbes Jahr alt war. Wir lieben diesen Park, er ist sehr Kindergerecht. Ich hab das letzte Mal meine Windeln vergessen, sogar die gibt es in einigen Ständen zu kaufen, man muss nur fragen. Wir werden unsere Tradition auf alle Fälle fortführen!
sabine
02.11.2005
Wir kommen gern in diesen Park, da er überschaubarer und gemütlicher ist, als ein großer Freizeitpark. Von den Kindern, von 6 bis 17 Jahren, kam jeder auf seine Kosten. Schade ist, dass es in den Parks keine Familienkarten gibt, mit mehreren Kindern kann man sich das kaum noch leisten.
Manuela
30.08.2005
Also, ich muß auch sagen das der Park sehr Kindgerecht ist. Ich war gestern nochmal mit meiner Tochter und ihrer Freundin da. Ich muß sagen, es war wieder super. Super Wetter und nicht ganz so arg viel los. Hätte es mir schlimmer vorgestellt. Wartezeiten hat man auch in anderen Parks.
heike
21.08.2005
Ich weiß nicht in welchem Park man gewesen ist wenn man schreibt dieser Park sei nicht kindgerecht ???? Im Europa-Park und anderen div. Einrichtungen kann ich mit meinen 2 Kindern nicht hin, warum auch, es ist alles nicht für ihr Alter bestimmt...von den vielen Attraktionen in Tripsdrill kann mein 2-jähriger !!! Sohn gut 2/3 fahren, was will man mehr ??? Ich kenne keinen Park wo das noch möglich ist.Für meine Tochter (5) ist über 90 % geeignet- nur die gesengte Sau und die Badewannenwasserbahn ist noch tabu..dafür gibt es noch mindestens 20 andere Fahrgeschäfte...ich bin der Meinung das man die 2 noch nicht erlaubten Fahrgeschäfte wirklich verschmerzen kann.Das Preisniveau ist wirklich Okay..und ein Insidertipp...vermeiden sie, gerade wenn die Kinder noch nicht schulpflichtig sind, die Ferienhauptzeit und die Wochenenden.. Dafür bekommen sie einen fast leeren Park mit Null Wartezeiten.
Uli
17.08.2005
Wir waren gestern 16.08.05 mit unserem Sohn (5) in Tripsdrill. War ansich ganz schön bis auf die vielen Leute mussten überall min. 20-30 Minuten anstehen. Dann war auch noch die G`sengten Sau dauerend defekt so das wir dort allein 40 min. anstehen mussten, ebenso bei denn Seifenkisten waren von ca. 20 Autos ledeglich 6 Autos inbetrieb, so das es dort auch sehr lange dauerte. Tipp wir waren auch schon am Wochenende dort war es wesentlich leerer und man musste sich nicht länger als 5 min. anstellen.
doreen
17.08.2005
wir waren im juni in dem erlebnispark und ich muß ganz ehrlich sagen ich bin sehr enttäuscht. zum einen finde ich das das preis leistung verhältnis einfach nicht stimmt und zum anderen sind die fahrgeschäfte nicht kindgerecht. die fahrgeschäfte für kleinkinder sucht man leider. und zur gesenkten sau muß ich sagen mein sohn (5) ab dem alter ist sie ja zugelassen bzw. glaube ich mich zu erinnern ab 110 cm finde ich nur gefährlich nicht nur das mein sohn schon von zusehen angst bekommen hat nein die kurvengeschwindigkeit ist mitunter bei 3g....das sind kräfte die auf solch einen kleinen körper einwirken wo ich echt nur den kopf schütteln kann... so der park ist schön und auch gepflegt und für familien mit größeren kindern sicher ein paradies für erwachsene auch aber für familien mit kleinkindern und den kids die ängstlich sind ist der park nicht zu empfehlen ...sorry sehe ich so ...
Manuela
16.08.2005
Wir waren am Sonntag mit unserer Tochter (6) in Tripsdrill. Sie und natürlich auch wir waren total begeistert. Trotz schlechten Wetter, waren wir ganze 8 Stunden dort. Wir konnten uns gar nicht von den Wasserbahnen und der G`sengten Sau trennen. Auch die anderen Bahnen sind super für Familien mit kleineren Kindern. Meine Tochter z.B. konnte alles fahren. Der Park ansich ist sehr schön angelekt und gepflegt. Die Preise sind dort auch sehr human (kann man leider von anderen Parks nicht sagen)! Wir werden mit sicherheit noch öfter hingenen. Sehr zu empfehlen!
Sue
01.08.2005
Ich liebe diesen kleinen,idyllischen Park.Er ist sehr gepflegt und liebevoll gestaltet.An spektakulären Fahrten fehlt es auch nicht.Preis-Leistungs-Verhältnis ok.Einfach empfehlenswert!
Heike
27.07.2005
Ich war früher mit meiner Tochter und jetzt gehe ich mit meinen Nichten gerne nach Tripsdrill. Für Familien mit Kindern ist der Park super. In den letzten Jahren sind einige neue Attraktionen dazu gekommen, die sich auch für Jugendliche oder Erwachsene lohnen. Wenn man noch die Zeit dazu findet, sollte man auch den Wildpark ansehen.
Nicolette
19.07.2005
Wir waren letztn Sommer dort. Uns hat es nur bedingt gefallen, da der Park überhauot nicht Rolli - gerecht ist. Wir waren schon überrascht, weil unsere Tochter vom Eintritt befreit war, später wurde es uns klar. wir waren - Gott sei Dank - genug erwachsene, die unsere Tochter durch die Attraktionen geschleppt haben, aber trotz allem hatten wir abends alle lange Arme. Dafahren wir dann doch lieber etwas weiter und besuchen dann das Legoland.
Tanja
14.07.2005
Wir waren im Mai.Es war klasse.Die haben tolle neue Fahrgeschäfte.Preis-Leistungsverhältnis :OK.Mein Sohn(3) wollte schon beim Volksfest/Canstatt unbedingt Wildwasserbahn fahren.Natürlich war es erst ab 6 J.Und Tripsdrill hat jetzt eine Miniaturausgabe davon, für(kleinst-)Kinder.Total SüßFreude und Spaß und Nässe pur!!!
Axel
13.07.2005
Ich war mit meiner Familie letzte Woche da, mein 5 jähriger Sohn fand den Park total super, die Fahrgeschäfte sind zwar meistens auf die Kinder abgestimmt, aber auch als Erwachsener kann man dort viel erleben. Der Park ist ideal für Familien mit kleineren Kindern.
schmidt
16.05.2005
Vielleicht sollte man bei seiner Bewertung ja auch mal daran denken, das es in Deutschland ( man höre und staune!!) auch Familien mit kleinen Kindern gibt. Und wenn es solche Parks wie Tripsdrill nicht gäbe würden die Familien ganz schön doof aus der Wäsche schauen, wenn sie auf die vielgepriesenen großen Freizzeitparks ausweichen müßten. 1. haben kleine Kinder meist nicht die Geduld Stunden anzustehen und 2. dürfen sie bei den meisten "total coolen" Fahrgeschäften noch nicht mitfahren. Der Tripsdrill ist für Familien einfach ein toller Park, sehr zu empfehlen.
jürgen
11.05.2005
Wir waren vor kurzen in dem Park 2 Erwachsene und 4 Kinder(2-6 Jahre).Die Kinder waren total begeistert trotz regen Betrieb, bei den Fahrgeschäften nur kurze Wartezeiten.Fahren sehr gerne wieder hin,für Familien mit kleineren Kinder zu empfehlen.
Diana
11.05.2005
Ich fand den Park echt spitze.Für Kinder ab 4 sehr zum empfehlen. Die etwas kleineren kommen aber natürlich auch auf Ihre Kosten.Wir werden auf jeden Fall nochmal hinfahren.Und die Kinder werden auch begeistert sein. Echt Top !!!! Super Park
Rita
17.04.2005
Der park hat mir nicht gefallen.Denn im gegensatz zum holidaypark,europa park oder das phantasialand ist dieser park total blöd.Von den 22Attraktionen haben uns nur 5oder 6 gefallen.
sandra
25.02.2005
dere park ist einfach nur geil kann ich dazu sagen
Heike
26.07.2004
wir waren vor 2 Jahren hier im Park und waren alle total begeistert, vor allem weil er sehr sauber und gepflegt ist; diesen Sommer werden wir sogar nochmals hinfahren, aber mit Bekannten. Der Eintritt ist, so finde ich, wirklich ok, gut wir müssen etwa eine Stunde fahren bis wir da sind aber es rentiert sich wirklich. Klar, jeder hat einen eigenen Geschmack. Wenn ich mir aber überlege dass bei uns in Hassloch der Park sehr teuer ist und unsere kleine nur die Dinge fahren darf wo sie auch locker unter dem Stab durchpasst, rentiert es sich für sie fast gar nicht da hinzugehen. Selbst unserem 13-jährigen hat Tripsdrill so gut gefallen dass er schon gefragt hat ob wir dieses Jahr nochmal hinfahren....aber wie gesagt das ist meine Meinung
Chris
30.06.2004
Wir waren erst vor 2 Tagen mit unserer 2-jährigen Tochter dort- suuuuper. Klar, wenn man als Erwacsener was erleben will ist es vielleicht für dem Preis etwas "Öde". Ganz klar, wer Aktion pur will ist in einem größeren Park besser aufgehoben.Aber für die Kleinen einfach suuuper. Auch wenn man Kinder in unterschiedlichem Alter hat- es ist für jeden was geboten. Tiere streicheln und Karusellfahren den ganzen Tag wenn´s sein muss. Das leuchtende Gesicht unserers Kindes war den Eintrittspreis wert!! Auf jeden Fall das Wildparadies besuchen. Rehe laufen über die Wege, man kann Bären, Wölfe, Geier und Waschbären bei der Fütterung zusehen. Nur für die kleinen einen Kinderwagen o.ä. mitnehmen. ist schon viel zu laufen. Aber schööön
egal
21.06.2004
Eins verstehe ich nicht wie kann man neben den bessten park in deutschland ein andern Park bauen? Ich meine wie dumm muss man sein um ein Park daneben zu bauen? Na ja wer kann sollte in den Europa Park gehen. Nicht in den hier. Oh man wie dumm muss ich gewesen sein um in diesen Park zu gehen?
Noll
20.05.2004
Super Park! Könnte mehr drauf haben!
katha
19.05.2004
Hey also ich weiß gar net was ihr alle wollt. so teuer is es hier im vergleich zu anderen parks nicht. das angebot ist vielleicht für jugendliche und erwachsene nicht ganz so spannend, da es keinen free-fall tower oder ne große achterbahn gibt. aber in den letzten paar jahren hat sich sehr viel getan und ich (15) finds da nicht zu langweilig und geh fast jedes jahr (gern) hin!
Achim
09.04.2004
Hallo Richard, Das kann ich mir irgend wie nicht vorstellen. Bist du sicher, das du im Tripsdrill warst ??-- An welcher Attraktion soll das gewesen sein wo man dich unfreundlich behandelt hat ? Gruss Achim Betreff Eintrittspreise: Geht mal in andere Parks, da fängt es bei manchen ab 20-25 euro an
Richard
01.04.2004
absolut unfreundliches Personal
Äches
26.12.2003
Hy, Der Park ist voll "COOL". War schon lange nicht mehr aber: Tolles Personal (sehr nett/freundlich), Gute Atraktionen(Gesenkte Sau/Badewannen Sturzfahrt),Nicht zu hohe Eintrittspreise(15,00€ Kinder 4-11 17,50€ Erwachsene, Frei für Geburtstagskinder Bei Auslegung von Ausweiß egal wie alt, Senioren ab 60 mit Ausweiß NIX!!!, Behinderte NIX!!!) Auch für alle Ebes... Meine eigene Note: 1+
DAN
09.12.2003
Der Park ist super!Am Besten sind der Donnerbalken,die Badwanna Sturzfahrt und die G´sengte Sau.Das Rafting ist nicht so toll.Der Park ist fur 4-14-Jährige.Sonst für alle geeignet.Wunderschöne Szenerie und nettes Personal.Der Eintrittpreis ist nicht so hoch.Zu Empfehlen!
Carolin
01.11.2003
Waren jetzt in den Herbstferien im Park. Bin etwas erschrocken über den hohen Eintritt (77,00 Euro für 2 Kinder -4+8-, 2 Senioren und einen Erwachsenen). Dafür war das Angebot aber ganz gut durchsortiert, Spaß hatte der Jüngste und auch der Älteste. Die Attraktionen sind zum Teil etwas veraltet und waren aufgrund der Nebensaison nur stundenweise geöffnet. Da sollte es vielleicht einen kleinen Preisnachlass geben. Dafür mussten wir, wenn überhaupt, nur sehr kurze Wartezeiten in Kauf nehmen.Sehr postitiv habe ich die Preise der Gastronomen empfunden. Hier muss man nicht mit seiner eigenen Tagesverpflegung kommen. Das Personal war zum Teil etwas genervt, was uns bei den wenigen Besuchern gewundert hat, aber sehr nette Begegnungen haben das wieder wett gemacht. Wir hatten in jedem Fall einen sehr schönen Tag und können den Park nur weiterempfehlen.
Tom
29.07.2003
Recht hoher Eintritt, aber trotzdem ein gepflegter Freizeitpark mit Angeboten fuer fast jede Altersstufe. Fuer einen Familienausflug mit Klein und Gross bestens geeignet. Unbedingt erwaehnenswert ist die Wildwasserbahn
EVE
06.07.2003
Dieser Park ist nicht wirklich ein "Reißer". Die Eintrittspreise sind für die wenigen Attraktionen viel zu hoch. Dieser Park ist nur was für Kinder, als Erwachsener verliert man nach einer Stunde, in der man den Park locker ganz durchquert hat, die Lust.
Alois
03.07.2003
Haben einen Kurzuraulb in den Weinbergen verbracht und sind im Freizeitpark und in der nähe liegenden Wildparkgewesen. Ein super Park, hat uns gut gefallen. Ist zum Empfehlen. Werden wieder vorbeikommen.
Tom
23.06.2003
Hi Leute, ich war vor ca. 10 Jahren im Tripsdrill und ich muss sagen, das ich später mit meinen Kindern wieder hinfahren werde. Dieser ruhige Park ist sehr zu empfehlen.
Fam. Rufner
23.06.2003
Nicht nur unseren Kindern hat's hier sehr gut gefallen. Der Abstecher in den Tierpark ist eine nette Abwechslung, wenn man vom Park genug hat. Vor allem auch das Angebot für kleinere Kinder hat uns hier überzeugt. Ich kann jedoch nicht behaupten, daß es für Erwachsene langweilig wird. Stundenlang könnt ich dabei zuschauen, wie mit Wasserkanonen auf die Badezubergäste geschossen wird!
Lukas
17.04.2003
Sehr schöner Park. Nur Eintritt zu teuer
Michael
19.03.2003
Der Park ist nicht nur für kleine Kiner (für die auch!), sondern auch für junggebliebene Erwachsene. Wer allerdings Sensationen a la Freefalltower sucht, ist dort an der falschen Adresse. Auch der Wildpark, der zu Tripsdrill gehört, ist sehr schön. Da wir in Stuttgart wohnen, sind wir öfters da.
Domi
18.03.2003
Dafür dass es so wenig Attraktionen gibt ist der Pries in Tripsdrill ziemlich hoch.Außerdem ist der Park eher was für Kinder bis 11 Jahre. Denn außer G` sengte Sau und Badwanna Sturzfahrt ist alles langweillig.Aber Badwanna Sturzfahrt ist die beste Wildwasserbahn die ich je gefahreb bin.
Simone
08.01.2003
Ich finde den Park gerade für Familien mit Kindern toll. In vielen Parks ist für die Kleineren kaum was da, was sie fahren können. In Tripsdrill fand es unsere 4 jährige total schön. Außerdem wird man hier auch vom Angebot nicht überfordert. Schön ist auch der Tierpark, zu dem man mit einer kleinen Bahn kommt Für einen Familienausflug ist er gut geeignet, ist sehr liebevoll gestaltet. Auch wir Erwachsnene hatten viel Spaß da.
Sabine
13.09.2002
Wenn man den sehr hohen Eintrittspreis verdaut hat, erwartet einen eine tolle gepflegte Freizeitanlage. Das Personal war durchweg freundlich und bei den Fahrgeschäften ist für (fast) jeden Geschmack etwas dabei. Nimmt man die eigene Verpflegung mit, halten sich die zusätzlichen Kosten in Grenzen.
Verena
07.09.2002
Der Park war voll langweilig für mich! Gut, für kleinere Kinder ist er vielleicht ganz interessant. Kein Nervenkitzel!!!
David
06.05.2002
Finde den Park echt schei.... Wird viel zu wenig geboten. Ist viel zu teuer. Personahl ist sehr unfreundlich. Einfach nur schlecht Wohne nicht weit vom Europa Park. Dieser ist viel besser. Bietet viel mehr.
Copra
17.04.2002
Ich finde den Park sehr schön, aber er ist auch ziemlich teuer!!! Es gibt tolle Attraktionen und schöne Landschaften
frank
06.02.2002
War mal letztes Jahr dort,nichts geboten für viel Geld.
Markus
29.06.2001
Super Park für die Kleinen und alle die nicht unbedingt einen Adrinalinstoß suchen.
Andy
24.06.2001
Nichts für mich!!! Wenn jemand den Adrenalinkick sucht, ist er hier falsch. Für Kinder ist dieser Park natürlich spitze.
Maik
23.06.2001
Meine Meinung zu diesem Park soll Fans des Parks nicht beleidigen. Aber ich finde den Park ziemlich langweilig, ausser die Badwanna Sturzfahrt und G´sengte Sau. G´sengte Sau ist die beste Wilde Maus die ich jemals gefahren bin

Unterkünfte in der Nähe

Eintrittspreise

Erwachsene und Jugendliche (ab 12 J.) 31,00 Euro
Kinder (4-11 J.) 26,00 Euro
Senioren (ab 60 J.) 26,00 Euro

2-Tages-Pass
Erwachsene und Jugendliche 41,00 Euro
Kinder (4-11 J.) 36,00 Euro

Jahres-Pass:
Erwachsene und Jugendliche (ab 12 J.) 87,00 Euro
Kinder (4-11 J.) 75,00 Euro

Gruppenermäßigung ab 20 Personen auf Anfrage

Öffnungszeiten

Die Karte konnte nicht geladen werden. Um die Karte anzeigen zu können, müssen Sie Google Maps in den Datenschutzeinstellungen aktivieren und die Seite neu laden.
ACHTUNG: Wir übernehmen keine Haftung für die Aktualität der Angaben.
Die Aktualisierung der Daten erfolgt durch die Freizeitparks selbst.
Mag ich 0
Ich war hier 0