BELANTIS 

Mag ich 1
Ich war hier 2
Zur Weißen Mark 1, 04249 Leipzig
Telefon: +49 (0) 1378 403030
E-Mailadresse: willkommen@belantis.de
Website: www.BELANTIS.de

ALTERSEMPFEHLUNGEN

Die Besucher unserer Website empfehlen diesen Freizeitpark für folgende Altersgruppen.

Kleinkinder (1-6 Jahre)
0%
Kinder (7-12 Jahre)
33%
Teenager (13-19 Jahre)
33%
Erwachsene (20+)
33%
Großeltern (60+)
0%
  • Beschreibung
  • Aktuelles
  • Bewertungen
  • Übernachten
  • Preise
  • Standort

BELANTIS
stellt sich vor:

Deutschland geht auf Weltreise

Es ist die größte Abenteuerwelt der neuen Bundesländer. Hier liegen Spannung, Nervenkitzel, Spaß und Erholung ganz nah beieinander. Der Leipziger Freizeitpark BELANTIS ist jährlich für mehr als eine halbe Million Gäste jeden Alters ein attraktives Ausflugsziel und zählt damit zu den zehn größten von bundesweit insgesamt 75 Freizeitparks.

Ein Besuch bei BELANTIS ist eine Reise durch Raum und Zeit: Denn hier taucht man in die Welt von Indianern, Rittern, Seeräubern, griechischen Göttern, ägyptischen Pharaonen und indigenen südamerikanischen Völkern ein. Die acht weitläufigen, liebevoll geschaffenen Themenwelten, die sich mit ihren mehr als 60 Attraktionen rund um ein kleines „Mittelmeer“ und einen „Atlantik“ gruppieren, bieten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen einen erholsamen Tag.
Array
(
    [0] => Modules\News\Newspost Object
        (
            [_id:Modules\News\Newspost:private] => 23
            [_bereich_id:Modules\News\Newspost:private] => 
            [_alias:Modules\News\Newspost:private] => 23
            [_title:Modules\News\Newspost:private] => BELANTIS
            [_author:Modules\News\Newspost:private] => 
            [_teaser:Modules\News\Newspost:private] => 
            [_desc:Modules\News\Newspost:private] => BELANTIS: Mit vielen neuen Attraktionen für kleine Kinder wird BELANTIS in die diesjährige, zwölfte Saison starten. HURACAN, eine der spektakulärsten Achterbahnen Deutschlands, bekommt einen kleinen Bruder: Die erste Achterbahn, die speziell für Kinder ab drei Jahren entwickelt wurde, steht ab April in Leipzig. Knallrot wie der große Bruder, garantiert sie Fahrspaß für die Kleinsten, ohne dass Mama und Papa mit einsteigen müssen.
            [_image:Modules\News\Newspost:private] => 
            [_status:Modules\News\Newspost:private] => online
            [_date_created:Modules\News\Newspost:private] => 2014-04-07 00:00:00
            [_date_modified:Modules\News\Newspost:private] => 2014-04-07 00:00:00
            [_parkalias:Modules\News\Newspost:private] => belantis
            [_parktitle:Modules\News\Newspost:private] => BELANTIS
        )

)

Aktuelles von BELANTIS

07. April 2014
BELANTIS: Mit vielen neuen Attraktionen für kleine Kinder wird BELANTIS in die diesjährige, zwölfte Saison starten. HURACAN, eine der spektakulärsten Achterbahnen Deutschlands, bekommt einen [weiter lesen]
Alle News anzeigen

Bewertungen für
BELANTIS

01.06.2014 | sarina (15)
ein schöner park für die famile
10.04.2012 | hans - hugo (25)
es gibt in diesem park keine shows. nur ein paar studenten die nebenbei mal drei bälle jonglieren.man hat den eindruck man ist in nem kurpark mit paar fahrtelementen.
25.10.2011 | Jessy (29)
Ich fand den Park sehr gut. Ich würde ihn auch auf jeden Fall weiter empfehlen. Meine 3 Kinder hatten auch sehr viel Spaß. Die Preise waren auch eigendlich ganz gut.
25.04.2011 | Günter (41)
Der Park ist sehr schön angelegt. Es gibt Fahrgeschäfte und Beschäftigungsmöglichkeiten für Kinder aller Altersklassen. Die Achterbahn ist sehr gut. Sanitäre Anlagen und Restaurants sind sehr sauber. ABER die Preise für Essen und Trinken sind absolut nicht familienfreundlich. Für ein Eis 2,50 Euro oder ein Espresso für 2,20 EURO. Für eine Bratwurst mit 0,33 Cola wurden gar 7,- EURO aufgerufen. Mein Tipp, nehmt Euch zu Essen und zu Trinken mit, denn der Eintritt für eine vierköpfige Familie schlägt schon mit fast 100,-EURO incl. Parkplatzgebühren zu Buche.
01.08.2010 | Deniz (13)
hallo wir möchten nach belantis fahren und mit dieser neuen achterbahn fahren ich will wissen ab welchen alter und größe man dort rein darf. danke
16.07.2010 | Goscho (40)
Wir kannten Belantis schon aus dem Jahr 2005 und haben uns vorab über DIE neue Attraktion 'Huracan' informiert. Diese Achterbahn wurde erst im Juni 2010 eingeweiht und wird seither als Aufmacher verwendet (Plakate, Homepage). Wir sind auch deshalb wieder nach Belantis gefahren - großer Fehler. Man wird nämlich nicht darüber informiert, dass diese Achterbahn nur von 11:00 - 17:00 Uhr in Betrieb ist (nur ein kleines Schild direkt vor dem Eingang zur Achterbahn ist vorhanden). Die normalen Öffnungszeiten des Parks sind 10:00 - 18:00 Uhr. Gerade in den Sommerferien könnte das ruhig länger sein. Witzigerweise hatten die Betreiber die Öffnungszeiten während der Fußball-WM verlängert. Wer kommt auf solche Ideen? Im Park haben wir die 'normale' Runde gemacht und 17:03 Uhr wurden wir an der Achterbahn abgewiesen - so macht man sich bestimmt keine Freunde. Das Kanufahren wird meiner Frau, die 1,60m ist, auch länger in Erinnerung bleiben. Sie musste eine Schwimmweste anziehen (max. Wassertiefe 1,55 m, Mindestgröße ohne Weste - 1,60m), da die als Sqaw verkleidete Einweiserin darauf bestand und zusätzlich eine witzige Messlatte nahm, um dies "nachzuweisen". Beschämend. Die sonstigen Attraktionen sind akzeptabel, wenn man mit Kindern über 4 (1,00m) bzw. 1,45m im Park ist. Witzigerweise werden auch größere Kinder, die nicht das geforderte Alter haben, abgewiesen (bspw. geht Kanu nicht mit 1,10m großen 3-jährigen). Sagway geht ab 16 (egal wie groß) -> dann lügen halt die 13 jährigen. An fast jeder Attraktion gibt es eine andere Einschränkung (Alter und/oder Größe). Wer denkt sich solchen Unsinn aus. Kann man das mit typisch deutscher Regulierungswut erklären? Der Park ist sehr sauber und es sind interessante Gebäude mit Attraktionen (bspw. Pyramide mit Wasserfahrgeschäft oder eine Burg mit eingebauter Achterbahn) vorhanden. Es gibt sehr viele Verpflegungsstellen. Allerdings sind die Preise unverschämt. Ein Mini-Capucchino im Pappbecher für 2,60 €, Splash (farbiges, extrem süßes Wassereis) im Belantis-Gefäß für 5,95€, ein Crepè mit Apfelmus für 2,90 €. Der Park ist bei Leipzig und nicht auf Sylt, wie wäre es mit angemessener Preisen. Dann wird bestimmt wesentlich mehr konsumiert und weniger mitgebracht. Fazit: Fast restlos enttäuscht - obwohl das Wetter fabelhaft (morgens bewölkt, nachmittags Sonne bei 23-28°) und der Park nicht sehr voll - kann ich niemandem mehr raten dorthin zu fahren.
06.05.2010 | Michelle (4)
Fix und Fertig aber Glücklich wieder zu Hause. Ein schöner Saisonauftakt. Wetter hat mitgespielt und auch der Park war gut Besucht. Nach langen warten endlich unsere Saisontikets in der Hand ging es zum herrlich Osterlich geschmückten Schlossplatz. Hier begrüßte einen der Frühling, plüschige Hasen ( auf 2 und 4 Beinen, einer in rosa) und unser allseit beliebtes Maskottchen ,unser BUDDEL, und auch der ein oder andere bekannte Mitarbeiter aus der letzten Saison. Als erstes zum Eurofighter Infocenter und anschauen was uns 2010 erwartet. Richtig gut gemachter Infostand mit viel wissendwertes über Achterbahn & Co. Danach ab zur Baustelle und einen Überblick über die aktuellen Baugeschehnisse schaffen. Für uns war die überdachte Terrasse (bei der Bodega) die optimale Aussichtsplattform. Zu den Attraktionen selber will ich jetzt nix erzählen sondern was mir an weiteren Neuerungen aufgefallen ist. Als erstes wurden die Holzboxen beim Götterflug gegen Metallboxen ausgetauscht und auch die Griffe an den Flügeln wurden ausgebessert (der Griff kann nicht mehr abrutschen). Beim Eingang des Drachenflug sitzen 2 neue größere farbige Drachen, dafür sind die "Holzvorgänger" verschwunden. Der Waldlehrpfad ist richtig klasse geworden, das er so gut ausschaut und Spaß macht und zudem sehr Informativ ist (selbst ich konnte noch etwas lernen) hätte ich nicht erwartet. Wurde gleich von uns und "strenger" Kinderjury auf Herz und Nieren getestet. Ich bin mir sicher da nicht nur Schulklassen ihren Spaß haben werden. Dann findet man an vielen Ecken einen "Postkartenfoto-Automat"(find ich persönlich nicht so prickelnd, da das Ding auch noch redet). Ebenfalls erwähnenswert ist die neue Show in der Areana, als erstes ist der neue Fussboden wesentlich angenehmer und auch die Show selber macht richtig Spaß. Der Showmaster ist herrlich "schmierig" und sorgt schon beim ersten Auftriit bei uns für einen herzhaften lacher. Leider ist Rainer in dieser Saison nicht mehr dabei aber der Showmaster "HAJO" hat für einen sehenswerten Ersatz, sie heißt "Ulrike", gesorgt. Auch in der neuen Märchenstunde (das etwas andere Aschenputtel) hat Caudia mit Ihrem Können überzeugt und hatte nicht nur den ein oder anderen lacher auf Ihrer Seite. In der Prärie der Indianer wurde der "Totempfahl" gefällt (wahrscheinlich Morsch). Dann sind mir beim Land der Pharaonen "Ägyptische Ornamente" aufgefallen. Ich bin mir nicht sicher ob sie letztes Jahr schon da waren, einige waren fertig und andere waren mit Bleistift vorgezeichnet.
25.10.2009 | Leonie (12)
Ich war vergangenen Dienstag mit meiner Mutter in unseren Herbstferien im Park. Ich komme aus Schleswig-Holstein und fahre desswegen häufig in den Heide-, oder Hansapark. Desswegen hat mich dieser Park ein wenig enttäuscht. Für mich waren eindeutig zu wenig Attraktionen da, sodass ich mich schon nach kurzer Zeit gelangweilt habe. Da ich weder Schwungpendel noch Ikarus oder Götterflug gefahren bin, haben sich die Fahrgeschäfte für mich nicht so gelohnt. Die Achterbahn war genial, eine Bahn in der Form ist noch nie so gut gewesen. Mama und ich waren uns aber einig: Es waren viel zu wenig Wagen im Einsatz, sodass es dort so um die Mittagszeit zu langen Wartezeiten kam. Der Freefalltower hatte Pep, war aber ein klein wenig zu niedrig. Die Seilbahnen fand ich super, da sie übers Wasser führten. DIe Wasserbahn mit fast 28 Metern freiem Fall ist echt geil. Vorallem wenn man vorne sitzt. Ich hatte sogar das Glück, ganz alleine in einem Boot zu fahren. Der Segway-Pacours sah toll aus, war aber leider erst ab 16, sodass ich ihn nicht fahren konnte. Das Essensangebot war super, meine RIESEN-Salatportion für 5,90 Euro war superlecker. Außerdem hatten wir in noch fast keinem Park so nettes Personal. Alles in allem ist der Park gut überschaubar, ein paar Bäume zu wenig, ein paar Atraktionen zu wenig, aber für Leute, die nicht grad Adrenalin pur, Höhe, und Loopings suchen, ist es für einen Tag okay. Mir hat es allerdings gereicht. Ich werde nicht nochmal hinfahren.
24.09.2009 | Thomas
Ja ich denk Belantis ist etwas für Leute in deinem Alter... Ist ja auch der einzige Park in der Gegend mit größeren Attraktionen...
22.09.2009 | Anna (14)
Hallo. Und zwar ich habe eine Frage. Unsere Klasse will nach Belantis fahren. Wir sind alle so um Durchschnitt 14 Jahre alt. Ist das was für uns oder eher nicht? Ich weiß es nicht weil ich da noch nicht war.
07.09.2009 | Jenny (28)
Ein Wochenende bei meiner Freundin in Halle, warum nicht einen Abstecher nach Belantis machen? Die Busverbindung empfanden wir als größten Witz überhaupt, da zu diesem Freizeitpark HIN der Bus nur von 9:25-11:25 Uhr und ZURÜCK nur von 16:25-18:25 fährt. 1x pro Stunde! Der Eingang erinnerte mich an den Eingang von Disneyland, aber dahinter war eindeutig NICHT Disneyland. Dahinter war ein kleiner Park, dessen Attraktionen man leider nur angucken kann, wenn man nicht mit Wildwasserbahn, Achterbahn oder Kleinkindgeräten fahren will. Es war für uns ruhige Gemüter einfach zu wenig. Wir waren nach 2,5 h durch , haben viele Fotos gemacht und denken uns: einmal okay, aber bitte nicht wieder. Auf den Parkplan für 90 Cent haben wir verzichtet! Die einzige Begeisterung war die Bootsfahrt "Fahrt des Odysseus", wo die Stationen mit anderen Attraktionen verknüpft waren :) Nett, wenn man eh in Leipzig ist, aber sonst nicht.
07.09.2009 | Jan (17)
Super Park! Eintritt geht! Akktraktionen zwar nicht zahlreich vorhanden, entwickelt sich aber weiter, außerdem nicjt mit anderen Freizeitparks( Europapark, etc.) zu vergleichen, da sehr jung!
19.10.2008 | Annie (15)
ich kann euch nicht verstehen1 belantis ist so wunderschön gestaltet!!! Ich muss zwar sagen der eintrittspreis ist wirklich ein bisschen happig, aber dafür lohnt sich der park auf jeden fall!!! Die einzelnen regionen im park sind sehr toll gestaltet1ganz besonders schön ist die ritterinsel! Das kleine Geisterhaus ist wirklich toll!!! Man kann sich den ganzen tag im park aufhalten und einem wird nie langweilig, das ist total toll!!!!Mit den bäumen habt ihr recht sie müssten wirklich noch welche anpflanzen!
17.08.2008 | Katrin (32)
wir waren am 16.08.2008 dort. Eintrittspreise gingen ja noch. die auswahl beim essen und deren preis fand ich absolut überzogen. mensch 1 eis 2,20 € sorry aber das ist nicht normal. unser sohn 9 fand den park auch gut, es gab genug wo er fahren konnte.
10.08.2008 | britta (27)
wir waren an einem samstag da. preis-leistung ist völlig ok in betracht auf die preise anderer parks! es ist nicht der grösste, aber dennoch hatten wir spass. mit einem kleinkind ist dieser zu empfehlen, da die fahrgeschäfte auch passend sind im gegensatz zu anderen orten, wo 90% auschliesslich mindestgröße und mindestalter erfordern.
18.07.2008 | Schubert,Daniel (22)
Das ist ein Schöner Freizeitpark es lohnt sich für familien . das ist ein schöner park ist sehr zu empfelhlen
12.07.2008 | Sindy (14)
Also wir waren Ostern 2007 da und uns hatte es eig ziemlich gut gefallen ... vorallem das Quad hat unseren 2 großen Herren gut gefallen, mir gefiel am besten die Wildwasserbahn(was sie ja auch den sie ist ja auch die Hauptatraktion) dann die Achterbahn(obwohl sie keine Loopings und so hat aber ist i- wie trotzdem sehr aufregend) und dann noch dieses Wirbelding (sind wir min. 5 mal gefahren und wurde immer noch nicht langweilig.... mussten aber dann trotzdem aufhören da uns schlecht war) .... so dann zu den Preisen .. ich würde sagen jeder Freizeitpark ist teuer und wieso sollte es der dann nicht sien ausserdem fährt man da mal 1 mal hin und das wars ... da essen ... neja gut wir waren jetzt nur in einem und das war ziemlich gut es gab viel auswahl und es hat auch geschmekt. aber ich würde doch sagen das man nicht älter als 15 Jahre sein sollte da es sich sonst nciht lohnen würde drt hin zu fahren
02.06.2008 | Mandy (31)
Wir waren am Pfingstmontag in Belantis. Unseren Kindern 7 und 6 Jahre hat es dort sehr gut gefallen. Der Park ist für Kinder bis höchstens 12 sehr gut geeignet, für alle die älter sind ist das Angebot nicht sehr groß. Der Eintrittspreis ist normal, wenn man andere Parks vergleicht. Essen und Trinken wie auch woanders sehr teuer. Aber man fährt ja nicht jeden Tag dort hin. Alles im allen ein wunderschöner Tag.
29.09.2007 | Sophie Marie (9)
Ich war am 30.09.07 im BELANTIS PARK. Ich fand es sehr schön auch die Pyramide war der Hammer!!! Hab beim Gewinnspiel auf TOGGO.de mitgemacht und habe 2 Eintrittskarten+1Verzehrsgutschein gewonnen!!
21.07.2007 | jessi (16)
ich hätte von dem park mehr erwartet. er is zwar sauber, aber ich finde viel zu teuer!!! als ich da war, durften wir aus irgendwelchen technischen gründen net auf die pyramide. da hab ich dann gemerkt: das lohnt sich net. weil das is ja schon die hauptattraktion. ich würde sagen: für kleine kinder gut, für größere eher nich so geeignet. und dafür, dass wir kaum was machen konnten, tat's mir um mein geld echt leid. sonst wär ich bestimmt zehnmal mit der bahn durch die pyramide gefahren. ansonsten: man kann's gut erreichen und das essen is vom preis her gut.
20.05.2007 | Anke (29)
Wir waren am 17.05.07 im Belantis Park.Es hat sich einiges für die kleineren Kinder unter 4 Jahren, getan.Waren 2005 das letzte mal dort. Schöner Kinderspielplatz etc.Schöne saubere Anlage.Das Essen könnte vielleicht etwas besser sein.Hoffe noch auf weitere Attraktionen.
06.03.2007 | Paul (16)
Also wir wahren im Sommer 2006 im Belantis. Lange stehen mussten wir eigentlich nur Vormittags und nur max. 20min (es waren Ferien). Am nachmittag konnten wir sofort fahren. Der erste Eindruck eines freizeitparks ist für mich sehr entscheident! Und im Gegensatz zu anderen parks (zB Europa-Park), die zu überfüllt sind, ist Belantis wunderschön angelegt. das Personal ist super freundlich und total locker. (Also auch was für gaaanz kleine Kinder) Allerdings muss man sagen dass es für die großen nicht gerade viele Attraktionen gibt. Für die Kinder von 4-10 ist der Park am Besten geeignet! Mit Kindern unter 4 jahren kann man allerdings nicht viel anfangen, da es für die meisten Attraktionen Mindestmaße gibt. Besonders gefallen haben mir die Wildwasserbahn "Fluch des Pharao" und die Schiffsschaukel. Der Park ist sehr sauber und in den Gastronomiebetrieben ist es sehr sauber und hygienisch. Gestört haben allerdings die Wespen, ich vermute, es gab irgendwo ein Nest, welches man hätte ausrotten können. Das meiste haben bereits die anderen gesagt. Der Preis ist akzeptabel und man sollte den Eintrittspreis als Teilinvestition in neue Attraktionen sehen. Ich bin von Belantis schwer beeindruckt.
02.12.2006 | Nico (12)
Ich habe zwar hier schon einmal eine Bewertung des Belatis Park geschrieben, dennoch will ich jetzt etwas genauerres darüber schreiben. Also wircklich positive Sachen sind als aller erstet du Eintrittspreise! So teuer ist das nun wircklich nicht, was in diesem Park so geboten wird! Zudem ist die Wildwasserbahn Fluch des Pharao eine absulute spitzenklasse, so wie auch die Familienachterbahn Drachenritt. Bei uns waren kaum wartezeiten! Zudem ist im gesamten Park eine schöne, grüne Gartenanlage. Die Preise in den Imbissen sind auch nicht so überteuert. Jetzt kommen aber schon die negativen Sachen! Richtig blöd ist es, dass man den Park innerhalb von 3-4 Stunden schon durch hat! Außerdem Ist der Weg in der Indianerstadt nicht aus betong, sondern aus schotter! Nicht gerade sehr schön! Wenn man Shows aller Phantasialand liebt, wird hier wohl eher nicht so bedind! Selbst du Haupshow im Pharaoneum ist eher langweilig als spannend! Alles in allem ist der Park schon einen Besuch wert! Der Park hat ja auch erst seit ein paar Jahren geöffnet. Als Tagesausflug ist der Park wircklich empfeleswert!
24.10.2006 | Laura (12)
Ich war einmal dort und es war super aufregend , manches aber war auch langweilig. Aber z.B. die MINI- Achterbahn, der Hammer und die Pyramide waren super. Bald fahre ich mit meiner Freundin wieder dort hin . PS: Das Essen war ein bisschen teuer.
02.10.2006 | Nightfly (21)
Der Freizeitpark BELANTIS ist für kleinere Kinder sicher toll, aber es gibt so gut wie keine Attraktionen für Erwachsene (Ne Schiffsschaukel, Wildwasserbahn und Miniachterbahn(ab 4Jahren geeignet), das wars im großen und ganzen. Die Shows sind auch nicht der Reißer und ich finde für den Eintrittspreis zu wenig Gegenleistung. Außerdem nervt es wenn man nach ungefähr drei Stunden alles gesehen hat. Das aller letzte in dem Park ist die Anordnung, man muss fast immer nen halben bis nen ganzen Kilometer (!) von einer zur nächsten Attraktion. ACHTUNG: Eltern mit Kindern bis 5 Jahren sollten immer aufpassen, was ihre Kinder so tun, denn im ganzen Park und auch im Indianerdorf mit Streichelzoo für Kleinkinder stehen hochgiftige Vogel- und Blaubeeren! Dies finde ich wirklich unverantwortlich!!!
21.08.2006 | kiara
also ein toller park. allerdings ein bisschen teuer, aber es geht noch. bei dem "Fluch des Pharao" mussten wir sage und schreibe " 2,5 STUNDEN anstehen. es war aber auch schönes wetter. bei den anderen sachen mussten wir auch lange anstehen doch es ging noch. also so voll cool ,nur wenn schönes wetter ist, vieeeeeeel zu lange warten!!!!!
25.06.2006 | Cindy (17)
Ich war mindestens schon 4 mal in Belantis.Es war eigentlich sehr schön dort, außer das es halt noch nicht so viele Attraktionen gibt, aber jeder fängt ja klein an.Die Entfärnung von mir zuhause bis Belantis ist nur eine halbe Stunde entfärnt, und das ist natürlich pracktisch.Ein bisschen tiefer mit dem Preis könnt ihr ruhig noch gehen und wenn der Park dann größer ist dann könnt ihr den Preis ein"wenig höher" Schrauben.Aber sonst bin ich ganz zufrieden mit dem Park, das Personal ist sehr freundlich und sauber ist es dort auch.Ich werd aufjedenfall nochmal vorbei schauen mit meiner Familie. Liebe Grüße, Cindy!!!
05.06.2006 | Nine (24)
Wir waren letztes Jahr im Sommer in Belantis und fanden es sehr schön - obwohl wir eine eingefleischte Freizeitpark-Familie sind. Da noch nicht allzuviele Attraktionen vorhanden waren zeigte sich der Park als bestens geeigneter "Schlecht-Wetter-Park": Bei nicht so gutem Wetter braucht man nicht lang anstehen (trotz Wochenende und Ferien) und außerdem gibt es ja die "Wetter-Garantie" - wenn es länger als insgesamt 3 Stunden regnet bekommt man eine kostenlose Eintrittskarte für einen anderen Tag. Wir sind dann Wildwasserbahn gefahren (da wird man ja ohnehin nass) und ich bin ungefähr 10 Mal über den Tag verteilt Achterbahn gefahren - damit hat sich für mich der Eintrittspreis gelohnt. Auch die anderen Attraktionen waren nicht schlecht - und man muss (wie schon so oft gesagt) bedenken dass es ein recht neuer Park ist. Richtig ist im übrigen dass der Park nicht unbedingt was für die ganz Kleinen (bis knapp 4 Jahre) ist.
22.05.2006 | Nico (12)
Wir waren letztes Jahr im Mai im Belantispark bei Leipzig. Wir hatten nicht gerade ,,Sonnenschein" und deshalb mussten wir nirgentwo lange anstehen. Die Wildwasserbahn ,,Fluch des Pharao" war in einer ca. 27m hohen Pyramide. Allerdings war leider nach der Schussfahrt die Fontäne nicht sehr hoch. Bei den Wasserrutschen ,,Gletscherrutscher" war die Ansage am Ende der Strecke ein wenig nervig. Der alte Marktplatz wurde sehr schön gestaltet, aber von außen sah man, dass alles mit Stahl und Pappmaschee verkleidet war. Der Zugang zum Verlies des Grauens war ganz schön eng, aber wir hatten sehr viel Spass in diesem ,,Madhouse". Der neue Themenbereich ,,Prärie der Indianer" wurde sehr ,,gut" gestaltet, aber die Wege dort waren nur mit Schotter und Erde belegt. So hatte man nach einem Regenguss schmutzige Schuhe. Der Belantispark war schon sehr schön, vor allem sauber. Ein Besuch lohnt sich!
08.02.2006 | Luisa
bin nicht ganz so zufrieden mit dem park.wir waren zwar mehr am anfang ,als der park noch nicht ganz so viele attraktionen hatte, da.Es waren nur wenig attraktionen, und die wartezeiten waren ewig lang.Bei der Pyramiede z.B war die Wartezeit 140 min..Dafür waren die Fahrgeschäfte auch richtig gut.
23.09.2005 | Doreen
Also ich war schon mehrmals in diesem Park. Wo wir waren da war es ned so voll u. man konnte immer gleich drinne sitzen bleiben u. weiter fahren. Die Preise sind etwas zu hoch das stimmt aber man sollte bedenken, dass der Park noch nicht fertig ist u. deshalb auch noch nicht so viele Fahrgeschäfte da sind.
05.09.2005 | oliver
Da unser Sohn / 8 Jahre - "142cm groß" / an den Wochenenden seinen virtuellen Freizeitpark am Computer spielt hatten wir uns gedacht wir fahren einmal in einen "richtigen " Park . Das nächste für uns war Belantis . Erst empfand ich 17€-bzw.15€/Kind als Okay , wenn ich mir aber jetzt die Preise der anderen Parks anschaue empfinde ich den Eintritt um 3-5 € zu teuer . Klar , der Park ist in der Entstehung , aber für den Preis sind nicht viel "wirkliche" Fahrgeschäfte vorhanden ( 4 Stück ). Die Preise für Verpflegung - 2,50 € Bratwurst , 2,00 € Getränke / Eis - sind zu vertreten . Problem bei Kindern / besonders Mädchen / ist die Pyramidenwasserrutsche . Mindestgröße 140 cm !!! Habe einige weinende Kinder/Mädchen gesehen , da 139 cm Körpergröße nicht ausreicht. ( höhere Schuhe anziehen :-) Wenn man dann 40 Minuten angestanden hat ist das schon ärgerlich,aber gegenüber dem Betreiber schon verständlich und nachvollziehbar. Was das "Indianerdorf" sollte / aufgebaute Indianerzelte / habe ich bis heute noch nicht ganz verstanden ... Als Schlussfazit : Unseren Sohn hat es gefallen , was eigentlich die Hauptsache ist , aber ich kann mir gut vorstellen das er in seinem virtuellen Spiel einiges besser macht als in " Belantis " und da wir das 1.Mal in einen Freizeitpark waren hat es Lust auf andere Parks gemacht . Ich denke mal Geiselwind ist unser nächstes Ziel . Empfehlung für den Parkbetreiber - die Parkgebühren / 4 Euro / für Auto müssten eigentlich im Eintrittspreis von 17 € enthalten sein und die Warnschilder an den Fahrgeschäften vielleicht in einer 2. Sprache / englisch angebracht werden .
01.08.2005 | Sue
Ich war im letzten Sommer in Belantis. Gerade an dem Tag lief die Hauptattraktion, die Pyramide, den ganzen Tag nicht. Trotzdem hat man den vollen Eintritt verlangt.Fand den Park sehr langweilig,im Grunde war nur die Achterbahn super.Die Wasserfahrt hat man sich sparen können, da der Fels,durch den man fährt einfach ein Witz ist.Viel zu einfallslos.Für kleine Kinder ist der Park sicher gut geeignet,aber für Erwachsene sind einfach nicht genug spektakuläre Fahrten vorhanden.
20.07.2005 | Hanna
Der Park wurde auch im Chat loend erwähnt.Also ansehen lohnt sich
17.07.2005 | tom
Recht kleiner, übersichtlicher und sauberer Park. Leicht von der Autobahn aus zu finden. Man ist in gut 3 Stunden durch. Recht ungeeignet für Kinder unter 1,40m. Park ist noch nicht so überlaufen wie die anderen großen Parks. Eintrittspreise sind noch vertretbar, aber es sollten mehr Attraktionen sein. Nur eine Handvoll fahrspass. Werde mir das Ding in 5 Jahren nochmal anschauen. Schöne Grüsse nach Leipzig........
02.07.2005 | Robert
Hallo ich war heute in den park und finde in voll ok ! Mann kann nicht erwarten das sich ein freizietpark von heute auf morgen zu disneyland verwandelt ! Alle parks haben klein angefangen und genauso Belantis ! und ich meine für den preis ist es voll ok vergleicht es doch mal mit kirmes !
16.05.2005 | F.Rothe
Der Park ist im allgemeinen nicht schlecht gelungen. Klar fehlen noch Attraktionen. Für Kinder bis 6 Jahren ist im Park einiges vorhanden. Was mir völlig gegen den Strich geht, sind die Mitarbeiter des Parks. Sie sind sehr freundlich und nett, wirken aber sehr unprofessionell. Meine Meinung: Wenn der Park schon in Themenbereiche aufgegliedert ist, dann sollten die Mitarbeiter auch Themenkleidung tragen und nicht alle aussehen wie bei einer großen Burgerkette. Auch ist mir augefallen, das gerade an den Snackbuden sehr langsam gearbeitet wird. Preise sind den Mitarbeitern nicht bekannt, alles muss erst auf einer Karte gesucht werden. Daran muss sicher noch gearbeitet werden. Laut der Internetseite, wird ja da noch ein passender Teamleiter gesucht, also gibt es ja Hoffnung, das es besser wird. Der Park als ganzes wirkt noch sehr jung und an mancher Stelle eher noch wie eine Baustelle. Die Wege sind (ausser in der Indianerwelt, die ich absolut hässlich finde) sehr gut ausgeschildert. Aufgrund der größe des Parks, ist ein verlaufen unmöglich. Positiv ist weiterhin, die Pyramide. Ein echt scharfes Gerät von Achterwasserbahn. Davon sollte es im Belantispark mehr geben. Toll ist auch die 4er Rutsche in der Mitte das Parks, allerdings ist der Ansagetext am Ende der Strecke extrem Nervig, sodas man recht bald von dort wieder das Weite sucht. Fazit: Der Park ist in jedem Fall einen Besuch wert, denn wer will nicht in 10 Jahren sagen können "Ich hab den Park als Baustelle gesehen-schau was daraus geworden ist". Ich hoffe das dort noch viel passiert und gebaut wird. Vorallem Attraktionen, Achterbahnen, Karuselle, Hochbahnen und alles was Spaß macht. Ich und meine Familie kommen gern wieder.
25.04.2005 | Janine Heinrich
Es war einfach nur klasse!!! Das Wetter war nicht so toll aber der Park ist spitze!!!
24.04.2005 | sandy
Ich war juli 2004 im belantis,ich finde es eine frechheit das sich so was ein freizeitpark nennt.Ich meine für zwei richtige fahrgeschäfte die man nutzen kann war der eintritt viel zu hoch . Auch wenn man sich in der anlage umgesehen hat war lasse noch eine baustelle.Ich bin der meinung entweder baut man ein richtigen freizeitpark oder man lässt es lieber sein.Weil das kann man keinen zumuten
14.04.2005 | Blue Jinny
Na ja, ich fine es nicht wert. Ein Besuch kann man sich eigentlich sparen. Diese Pyramide hat mir sehr Spass gemacht, aber allles andere ist nicht so mein Ding. Verliess des Grauens ist auch nichts besonderes, dieser Madhouse ist ist einfach zu einfallslos. Es gibt andere Madhouses, die viel besser sind.
10.04.2005 | Bärchen
Kann mich meinem Vorredner nur anschließen. So richtig ist das noch nichts. Das Ambiente stimmt einfach nicht und die Shows sind relativ einfalls- und lieblos angelegt. Die Achterbahn sowie die Pyramide sind empfehlenswert, das neue Indianerdorf ist langweilig. Belantis ist meiner Meinung nach sein Geld noch nicht wert...
28.03.2005 | Moschcau
Wir waren von dem Park sehr enttäuscht. Das es noch wenige Attraktionen gibt war uns klar. Dies hat uns nicht gestört, zumal der Eintrittspreis dafür o.k ist. Die bisher fertigen Fahrgeschäfte sind aber dermaßen lieblos ausgestaltet, dass es den Gesamteindruck sehr trübt. Wir finden, wenn eine Attraktion in Betrieb genommen wird muß auch die Ausgestaltung stimmen.

Eintrittspreise

TagesTicket Kind (bis 1,10m) Eintritt frei
TagesTicket Kind (1,11m bis 1,45m) 25,90 €
TagesTicket Erwachsener 27,90 €
SaisonTicket 49,90 €
JahresTicket 59,90 €

Öffnungszeiten

Die Karte konnte nicht geladen werden. Um die Karte anzeigen zu können, müssen Sie Google Maps in den Datenschutzeinstellungen aktivieren und die Seite neu laden.
ACHTUNG: Wir übernehmen keine Haftung für die Aktualität der Angaben.
Die Aktualisierung der Daten erfolgt durch die Freizeitparks selbst.
Mag ich 1
Ich war hier 2

ALTERSEMPFEHLUNGEN

Die Besucher unserer Website empfehlen diesen Freizeitpark für folgende Altersgruppen.

Kleinkinder (1-6 Jahre)
0%
Kinder (7-12 Jahre)
33%
Teenager (13-19 Jahre)
33%
Erwachsene (20+)
33%
Großeltern (60+)
0%