IRRLANDIA - der MitMachPark 

Mag ich 0
Ich war hier 0
Lebbiner Straße 1, 15859 Storkow (Mark)
Telefon: +49 (0) 33678 41732
E-Mailadresse: lollybeier@t-online.de
Website: www.irrlandia.de

ALTERSEMPFEHLUNGEN

Die Besucher unserer Website empfehlen diesen Freizeitpark für folgende Altersgruppen.

Kleinkinder (1-6 Jahre)
20%
Kinder (7-12 Jahre)
20%
Teenager (13-19 Jahre)
20%
Erwachsene (20+)
20%
Großeltern (60+)
20%
  • Beschreibung
  • Bewertungen
  • Preise
  • Standort

IRRLANDIA - der MitMachPark
stellt sich vor:

Ein super Ausflugsziel für Familien, Kitas und Schulklassen ist der MitMachPark IRRLANDIA in Storkow (Mark). Inzwischen laden hier 12 ständige Labyrinthe und Irrgärten zum Suchen, Verirren und Wiederfinden ein.
Neben Türen- und Erdlabyrinth sowie Kräuter- und Barfußlabyrinth stellt das beliebteste in jedem Jahr ab Anfang/Mitte Juli das zwei Hektar große Maislabyrinth mit immer neuen Wegführungen, Sackgassen und acht versteckten Stempelstationen dar. Dazu gibt es ein Gewinnspiel mit den gesammelten Stempeln und einem Wissensquiz, bei dem Reisegutscheine und andere attraktive Preise winken. Ganz Mutige trauen sich durchs Brennnessellabyrinth.
Seit 2019 ist als neueste Attraktion das „Robin-Hood-Höhenlabyrinth“ mit seinem spektakulären Einstiegsturm mit Wehrgängen dazugekommen – eine beeindruckende, bis zu elf Meter hohe Konstruktion, bestehend aus Seilbrücken, Netztunneln, in verschiedenen Höhenlagen aufgehängten Häuschen, zwei Röhrenwendelrutschen sowie einer automatischen Seilrutsche. Darin können Kinder ab sechs Jahren und Erwachsene klettern, fangen, balancieren, rätseln, Hindernisse überwinden und sich dabei wie Robin Hood fühlen.

Über 50 weitere Spielangebote und Attraktionen machen einen Besuch im MitMachPark IRRLANDIA zu einem abwechslungsreichen und unvergesslichen Erlebnis. Dazu gehören: Brandenburgs höchstes Rutschenparadies mit drei Röhren- und zwei Freifallrutschen – die höchste davon 12 Meter hoch, Wasserspraypark, Rollandia (Riesen-„Hamsterrollen“), Miniriesenrad mit Tretantrieb, MausOleum, Kinderkarussell, Luftschaukel und Trampolin, Wasserbombenwurfanlagen, Fassreiten, Goldwaschen, Tubingrutsche, Räuberburg u.v.m.

Der fünf Hektar große naturnahe Park lädt aber nicht nur zum Spielen, Entdecken und Toben sondern auch zum entspannten Verweilen ein. Dafür gibt es auf dem gesamten Areal zahlreiche gemütliche Sitzgelegenheiten, originelle Feierhütten wie zum Beispiel die Skihütte, Borkenbude oder das Rad-Haus, liebevoll angelegte grüne Oasen und Anpflanzungen oder auch den Palmbeach mit Liegestühlen im Sand unter Palmen. Für die Nutzung der Feierhütten (zum Beispiel für Kindergeburtstage oder Einschulungsfeiern) wird eine frühzeitige Reservierung über das Kontaktformular der Webseite empfohlen.

An vielen Wochenenden und in den Ferien gibt es thematische Veranstaltungen und erlebnispädagogische Angebote, z.B Kinderbaustelle, Großes Versteckspiel, Waldschule, Wasserfest, Kräuterwochenende, Ritter- und Räuberfest, Erdäppelwochenende, Kürbis- und Kastanienfest. Gruselwillige sind am Vorabend des letzten Öffnungstages zum Nachtlabyrinth mit Hexentanz, Feuerdrachen und Feuerwerk eingeladen. Alle Termine und weitere Informationen siehe www.irrlandia.de

Bewertungen für
IRRLANDIA - der MitMachPark

26.03.2010 | Rainer (53)
Kostenfreie Parkplätze in ausreichender Anzahl auf sandigem Grund. Der Überquerung der Fahrbahn mit Kindern vom Parkplatz zum Park ist nicht ungefährlich. Der Eintrittspreis ist moderat, preiswerter wird es mit dem Brandenburger Familienticket. Kinder können sich müde toben, es gibt zahlreiche Attraktionen. Die Erwachsenen können es sich unter dem überdachten SB-Bereich, der sich nahe dem Ausgang befindet, bequem machen. Das Labyrinth sollten vor allem kleinere Kinder nicht allein betreten. Eine besondere Absperrung vom übrigen Parkgelände wäre wünschenswert. Karten für den Hochseilgarten zu kaufen, ist recht umständlich. Auch sind die Preise hierfür relativ hoch. Alles in allem ist Irrlandia als Familienpark bei gutem Wetter empfehlenswert.
25.06.2009 | Leonie (12)
Wir waren letztes Jahr mit einer Jugendgruppe von Kindern zwischen 7-16 Jahren in Irlandia. Eigentlich war es total lustig. Das einzige was mich gestört hat war, dass der Hochseilgarten und die Bungee-jumping-anlage so teuer waren. Desshalb nur 4 Sterne.

Unterkünfte in der Nähe

Eintrittspreise

Eintrittspreise 2020

Erwachsene 16-99 Jahre: 9,00 €
Kinder 3-15 Jahre: 9,00 € (inkl. 1 Freifahrt)

Sammelkarte (nicht übertragbar):
Erwachsene, 4 x Eintritt 18,00 €
Kinder, 4 x Eintritt (inkl. Freifahrt) 18,00 €

Öffnungszeiten

Die Karte konnte nicht geladen werden. Um die Karte anzeigen zu können, müssen Sie Google Maps in den Datenschutzeinstellungen aktivieren und die Seite neu laden.
ACHTUNG: Wir übernehmen keine Haftung für die Aktualität der Angaben.
Die Aktualisierung der Daten erfolgt durch die Freizeitparks selbst.
Mag ich 0
Ich war hier 0

ALTERSEMPFEHLUNGEN

Die Besucher unserer Website empfehlen diesen Freizeitpark für folgende Altersgruppen.

Kleinkinder (1-6 Jahre)
20%
Kinder (7-12 Jahre)
20%
Teenager (13-19 Jahre)
20%
Erwachsene (20+)
20%
Großeltern (60+)
20%