SENSAPOLIS - Der Indoor-Freizeitpark für die ganze Familie 

Mag ich 0
Ich war hier 0
Melli-Beese-Strasse 1 (Flugfled Böblingen/Sindelfingen), 71063 Sindelfingen
Telefon: +49 (0) 7031 2048530
Telefax: +49 (0) 7031 20485315
E-Mailadresse: welcome@sensapolis.de
Website: www.sensapolis.de

ALTERSEMPFEHLUNGEN

Die Besucher unserer Website empfehlen diesen Freizeitpark für folgende Altersgruppen.

Kleinkinder (1-6 Jahre)
20%
Kinder (7-12 Jahre)
20%
Teenager (13-19 Jahre)
20%
Erwachsene (20+)
20%
Großeltern (60+)
20%
  • Beschreibung
  • Aktuelles
  • Bewertungen
  • Übernachten
  • Standort

SENSAPOLIS - Der Indoor-Freizeitpark für die ganze Familie
stellt sich vor:

Ihr wollt toben, spielen und spannenden Abenteuer erleben? Dann kommt nach Sensapolis! Der Indoor-Freizeitpark vor den Toren von Stuttgart wartet auf euch! Hier könnt ihr mit eurer Familie einen unvergesslichen Tag erleben. Der Park ist ganzjährig geöffnet, voll klimatisiert und wetterunabhängig.

Auf den mehr als 12.000 Quadratmetern gibt es viel zu entdecken: Im romantischen Märchenschloss schreitet ihr wie Prinzessinnen und Prinzen durch prunkvolle Säle und dunkle Geheimgänge. Ihr wollt mehr Action? Dann testet eine der 16 Rutschen mit verschiedenen Längen, Formen und Geschwindigkeiten. Da ist garantiert für jeden etwas dabei: Von der langsameren Familienrutsche bis zur steilen Highspeed-Rutsche mit Tempomessung. Ihr wollt auch noch Nervenkitzel? Dann könnt ihr im Hochseilklettergarten direkt unter der Hallendecke in 14 Metern Höhe über schwankende Baumstämme, Brücken und Netze balancieren.

Doch das ist noch nicht alles. Im riesigen Raumschiff fliegt ihr auf Space-Bikes durch Asteroidenschwärme und kämpft gegen Außerirdische. Ihr wollt nicht nur toben, sondern auch mehr über spannende Themen erfahren? Dann besucht die Ausstellung "Der Weltraum und wir" im zweiten Obergeschoss des Raumschiffes. Dort könnt ihr zum Beispiel der Frage nachgehen, wie fremde Galaxien, Sternschnuppen und schwarze Löcher entstehen. Ihr wollt noch mehr erfahren? Im Wissens-Center könnt ihr zu den unterschiedlichsten Themen aus Forschung, Natur, Umwelt und Wissenschaft experimentieren und so spielerisch viel Neues entdecken.

Ihr braucht eine Verschnaufpause? Kein Problem! Eine Stärkung gibt es in der hauseigenen Gastronomie. Hier werden alle Speisen frische zubereitet und sind entsprechend hochwertig. Hier oder in den separaten Partyräumen könnt ihr auch prima euren Geburtstag feiern. In den Partyräumen dürft ihr sogar aussuchen, wie die Tische und der Raum dekoriert werden. Zur Auswahl stehen die Mottos Pirat, Prinzessin, Ritter und Hello Kitty.

Auch außerhalb der Öffnungszeiten geht es im Park weiter. Sehr beliebt sind die regelmäßig angebotenen öffentlichen Events wie unsere Familien-Silvester-Party oder die Ü30-Feten. Außerdem kann die Location für Veranstaltungen wie Firmen- oder Familienfeiern gemietet werden.

Rennfieber im Sensadrom

Seit wenigen Wochen ist Sensapolis um eine weitere, spektakuläre Attraktion reicher: eine Kartbahn! Hier können motorsportbegeisterte Jugendliche und Erwachsene Vollgas geben. Mit den 22 hochmodernen, umweltfreundlichen Elektrokarts werden mehr als 50 Stundenkilometer erreicht. Gefahren wird in einer rund 2.400 Quadratmeter großen Halle auf drei Ebenen und einer Streckenlänge von 300 Metern. Auf der neuen Tribüne können Zuschauer Platz nehmen und die Fahrer anfeuern. Rennatmosphäre pur! Tagsüber ist das Sensadrom ausschließlich für Sensapolis-Gäste reserviert. Abends wird die Rennstrecke dann für alle Kart-Begeisterten freigegeben.

Holzofenpizza nach alter Tradition

Gute Nachrichten für alle Liebhaber der Holzofenpizza: Im September hat in Sensapolis das „quindi“ eröffnet. Auf der Speisekarte des neuen Restaurants stehen insbesondere Pizza, Pasta und asiatische Gerichte. Doch hier wird nicht irgendeine Pizza gebacken, sondern Holzofenpizza nach alter Tradition. Das Restaurant hat montags bis freitags von 12.00 bis 14.00 Uhr sowie montags bis sonntags von 18.30 bis 23.00 Uhr geöffnet - unabhängig vom Parkbetrieb.
Array
(
    [0] => Modules\News\Newspost Object
        (
            [_id:Modules\News\Newspost:private] => 37
            [_bereich_id:Modules\News\Newspost:private] => 
            [_alias:Modules\News\Newspost:private] => 37
            [_title:Modules\News\Newspost:private] => SENSAPOLIS - Der Indoor-Freizeitpark für die ganze Familie
            [_author:Modules\News\Newspost:private] => 
            [_teaser:Modules\News\Newspost:private] => 
            [_desc:Modules\News\Newspost:private] => Neues in 2013
Sensapolis wird in der nächsten Zeit um zwei spektakuläre Attraktionen reicher: Neben unserer Indoor-Kartbahn, eröffnen wir aktuell außerdem einen Flying Fox für euch!

In Zukunft könnt ihr auf einer Distanz von 50 Metern in zwölf Metern Höhe mit bis zu 45 Stundenkilometern durch die Halle fliegen.
Mit den E-Karts könnt ihr auf drei Ebenen bis 50 kmh erreichen und euch auf einer 300 Meter langen Bahn in rasanten Duellen messen.
            [_image:Modules\News\Newspost:private] => 
            [_status:Modules\News\Newspost:private] => online
            [_date_created:Modules\News\Newspost:private] => 2013-01-29 00:00:00
            [_date_modified:Modules\News\Newspost:private] => 2013-01-29 00:00:00
            [_parkalias:Modules\News\Newspost:private] => sensapolis-der-indoor-freizeitpark-fuer-die-ganze-familie
            [_parktitle:Modules\News\Newspost:private] => SENSAPOLIS - Der Indoor-Freizeitpark für die ganze Familie
        )

)

Aktuelles von SENSAPOLIS - Der Indoor-Freizeitpark für die ganze Familie

29. Januar 2013
Neues in 2013 Sensapolis wird in der nächsten Zeit um zwei spektakuläre Attraktionen reicher: Neben unserer Indoor-Kartbahn, eröffnen wir aktuell außerdem einen Flying Fox für euch! In [weiter lesen]
Alle News anzeigen

Bewertungen für
SENSAPOLIS - Der Indoor-Freizeitpark für die ganze Familie

27.02.2010 | Astrid Lückel (39)
Hallo zusammen, wir waren letztes Wochenende zum wiederholten Male dort und können einige Kommentare nichts so ganz nachvollziehen. Ja, es ist natürlich auf Kinder ausgerichtet, aber auch mein 13 Jähriger, mein Mann, unsere 8 Jährige Tochter und ich haben den Hochseilgarten besucht und unsere Fitness an der Kletterwand ausprobiert. Es macht einfach immer wieder Spaß dort einen Tag zu verbringen. Wenn man die www.sensapolis.de Seite anschaut findet man auch die Hinweise zum Thema Speisen und Getränke. Das ist halt kein Indoor-Spielplatz. Ich habe kurz nach der Eröffnung des Sensapolis in der Zeitung gelesen, dass der Park 30 Mio Euro gekostet hat! Wir sind froh, dass es diesen Park gibt. Die Getränke könnten allerdings tatsächlich ein wenig günstiger sein. ;-) dafür sitzt man auf einer Art Designer Stuhl und alles ist blitzblank.
22.09.2009 | Uwe (39)
Unser Urteil fällt zwiegespalten aus. Unseren drei Jungs (neun, vier und zwei Jahre alt) hat es gut gefallen. Sie konnten sich den ganzen Tag gut beschäftigen. Für größere Kinder (so ab zwölf) und für Erwachsene hat das Sensapolis wenig zu bieten (am besten Buch zum Lesen mitnehmen). Die Einrichtung wirkt sehr sauber und gepflegt (ist ja fast neu), die laute Musik - zumal es immer dieselben Lieder waren - hat auf Dauer gestört. Die Verpflegung (eigene Speisen und Getränke dürfen nicht mitgebracht werden, Hinweis dazu fehlt auf der Homepage) ist viel zu teuer, insbesondere die Getränke. Eine größere Familie, die dort mehrere Stunden bleibt, muß dafür tief in die Tasche greifen.
13.08.2009 | Sandra u. Marion (37)
Da wir im großen und ganzen etwas enttäuscht darüber siund, das es mit der Beschreibung der einselnen Atraktionen bei weitem nicht über einstimmt. Viele Spielmöglichkeiten können von Kindern die älter als 12 Jahre sind nicht mehr genutzt werden. Auch beschriebene Sachen und Altersangaben in aktuellen Fleyer werden vor Ort dementiert! Was ich auch nicht toll fand, war dass man im Vorfeld nirgens erlesen konnte das man selbst mitgebrachte Lebensmittel nicht verzehren darf.
24.02.2009 | Jana (40)
Hier ist für jedes Alter etwas geboten, angefangen vom abwechslungsreichen Kleinkinderbreich, über dem Spiel-Kletter-Dschungel und die Wasserlandschaft, das schöne Schloß mit Gruselkeller und Hexenküche, Raumschiff, Piratenschiff, bis zu unzähligen, teils auch steilen Rutschen und Klettermöglichkeiten. Und dann noch der Science-Bereich, der ist auch für alle interessant! Gute Gastronomie, Preis ist ok.

Eintrittspreise

Öffnungszeiten

Die Karte konnte nicht geladen werden. Um die Karte anzeigen zu können, müssen Sie Google Maps in den Datenschutzeinstellungen aktivieren und die Seite neu laden.
ACHTUNG: Wir übernehmen keine Haftung für die Aktualität der Angaben.
Die Aktualisierung der Daten erfolgt durch die Freizeitparks selbst.
Mag ich 0
Ich war hier 0

ALTERSEMPFEHLUNGEN

Die Besucher unserer Website empfehlen diesen Freizeitpark für folgende Altersgruppen.

Kleinkinder (1-6 Jahre)
20%
Kinder (7-12 Jahre)
20%
Teenager (13-19 Jahre)
20%
Erwachsene (20+)
20%
Großeltern (60+)
20%