Traumland auf der Bärenhöhle 

Mag ich 0
Ich war hier 0
Auf der Bärenhöhle, 72820 Sonnenbühl-Erpfingen
Telefon: +49 (0) 7128 2158
Telefax: +49 (0) 7128 1360

ALTERSEMPFEHLUNGEN

Die Besucher unserer Website empfehlen diesen Freizeitpark für folgende Altersgruppen.

Kleinkinder (1-6 Jahre)
20%
Kinder (7-12 Jahre)
20%
Teenager (13-19 Jahre)
20%
Erwachsene (20+)
20%
Großeltern (60+)
20%
  • Beschreibung
  • Bewertungen
  • Preise
  • Standort

Traumland auf der Bärenhöhle
stellt sich vor:

Das Traumland ist ein kleinerer Freizeitpark auf der Schwäbischen Alb und steht vor allem für „Familienzeit“! Mitten im Wald eingebettet findet man hier vor allem Attraktionen für Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter. Man entdeckt, dass gemeinsame Erlebnisse einfach am schönsten sind. Und dafür gibt es zahlreiche Gelegenheiten mit vielen Attraktionen im Park:

Gleich nach dem Eingang wartet der große Märchenwald darauf entdeckt zu werden. Aus grasgrünen Fröschen werden Prinzen, Geißlein sprechen und Feen erfüllen Wünsche. Im Wald begegnet einem nicht nur das ahnungslose Rotkäppchen, das seine Großmutter besucht, sondern auch das verführerisch süße Lebkuchenhaus der bösen Hexe. Nach dem Märchenwald warten viele Attraktionen auf die kleinen Besucher. Die meisten davon sind so ausgelegt, dass die gesamte Familie sie gemeinsam fahren oder nutzen kann.

Gemütlich zieht die Raupe ihre Runden, die Marienkäferbahn indes nimmt rasch an Fahrt auf - von Gemütlichkeit ist keine Spur bei der schnellen Tour durch den Wald. Sind die Treppenstufen zur Riesenwellenrutsche erst einmal erklommen, wartet die rasante Fahrt in Richtung Boden als Belohnung für die Anstrengungen. Hoch hinaus geht es mit dem Bienenturm, einer der beliebtesten Attraktionen des Parks. Wer von der Höhenluft noch nicht genug hat, wagt sich auf eine Fahrt mit dem Riesenrad, das die Passagiere 40 Meter hinauf befördert. Bis zum Schwarzwald und den Alpen reicht die Fernsicht bei gutem Wetter. Bei der Steinschleuder und dem Kettenflieger wird man ganz schön herumgewirbelt wogegen es im Zügle und im Ballon-Karussell gemütlich zugeht.

Alle Ehre macht seinem Namen auch das Verrückte Waldhaus. Das harmlose Äußere täuscht leicht darüber hinweg, dass im Inneren die Wände wackeln und die Sinne getäuscht werden.

Keine Einbildung allerdings sind das Gold und die funkelnden Edelsteine, die sich plötzlich im Sand der königlichen Schatzkammer finden. Meist suchen Mama, Papa und sogar Oma eifrig gemeinsam mit den Kindern nach den verborgenen Schätzen, welche man sogar mit nach Hause nehmen darf.
Scheint die Sonne vom Himmel, wartet am Wasserspielplatz, die ersehnte Abkühlung. Wasserscheu sollte auch nicht sein, wer die Fahrt in der Kinderwildwasserbahn wagt. Direkt neben an ist die Kletterpyramide zu finden. Noch mehr Platz zum Toben bieten der große Abenteuerspielplatz und die Trampolinanlagen. Gerade Eltern von kleinen Kindern wissen die Erholung in der Natur sehr zu schätzen. Hier bietet sich die Chance gemütlich auf einer der Liegebänke zu entspannen, einen Kaffee in Ruhe zu genießen, während die Kinder sich an einem der zahlreichen spannenden Spielplätze vergnügen.
Die Kleinsten der Kleinen wurden im Freizeitpark ebenso bedacht. Auf dem Babyspielplatz findet sich unteranderem eine Mini-Hüpfburg und das Mini-Ballhaus lockt mit seinen unzähligen bunten Bällen.

Auch Selbstversorger sind im Traumland sehr willkommen. Neben den vielen Picknickplätzen gibt es nach wie vor die Möglichkeit auf den im Gelände befindlichen offenen Grillstellen zu grillen. Wer sich lieber verwöhnen lässt, kommt im großen Park-Café mit vielen hausgemachten Kuchen und Torten sowie am Imbiss mit einem ausgedehnten Angebot an regionalen Speisen voll auf seine Kosten.

Neu ist das Ausflugslokal Bärentatze vor dem Eingang des Traumlands. Hier können Sie sich vor einem Besuch im Traumland oder als Ausklang eines perfekten Tages mit schwäbisch- regionaler Küche, hausgemachten Kuchen, hausgemachten Limonaden und Eisbechern auf der großen Terrasse oder im gemütlichen Lokal verwöhnen lassen.

Die Bärenhöhle, direkt unter dem Freizeitpark, bietet ein Naturschauspiel, das auf 271 m mühelos begehbar ist und dem Besucher eine vielgestaltige unterirdische Welt erschließt. Vor zigtausend Jahren lebten hier Bären, und vor ca. 8000 Jahren sogar Höhlenmenschen.

Bewertungen für
Traumland auf der Bärenhöhle

12.08.2014 | Christi (42)
Für meine Tochter, fast 3, und Nichte (8) und Neffe (5) einfach toll!!! Schöne Anlage, entspanntes Personal, sauber und gepflegt, dadurch auch entspanntes Puplikum..... einfach super! Kann ich nur jedem mit kleinen Kindern empfelen!!
02.04.2009 | Gokenbach (19)
Ich bin in Erpfingen groß geworden und das Traumland wurde einfach niemals langweilig! Es gab immer wieder etwas Neues zu entdecken! Und gerade auch in meinem Alter macht es wieder besonders viel Spaß!
23.05.2008 | Fam. Keis (30)
Wir waren mit unseren Söhnen , Sebastian 5 und Benjamin 3, die Kinder Waren begeistert, wir hatten schönen Tag. Ganz toll fanden wir, dass es Möglichkeit gab zur Grillen. Sehr sauber, Preise auch in Ordnung. Kann nur weiter empfehlen, ist ideal für Kleinkinder.
17.05.2008 | Fam. Diez (27)
Wir waren mit drei Kindern dort im Alter von 2 Jahren bis 6 Jahren und es waren eigentlich alle zufrieden. Essen schmeckt sehr gut und ist bezahlbar. Eintrittspreis ist okay, Märchenpark voll funktionstüchtig, Mitarbeiter nett, Park sehr schön angelegt mit viel grün!! Leider konnten wir nicht alles testen da es bei uns das Regnen anfing. TOP!!! Zu Empfehlen...Tipp: Wenn man auf den Parkplatz fährt nicht gleich entmutigt sein, der Park liegt versteckt auf einer kleinen Anhöhe...am besten Personal fragen, geben gerne Auskunft
13.05.2008 | Gerlang (29)
12.05.08 wir waren in diesem Park und wir waren sehr zu frieden.Wir sind eine Großfamilie und somit war der Eintrittspreis voll o.k. Auch das Essen war bezahlbar und Hat auch geschmeckt.Unsere Kinder waren alle begeistert und auf alle Fälle sollte man sich zum Andenken ein Foto von der Fotoecke mitnehmen.Und wer danach immer noch nicht die Nase voll hat,fährt einfach noch 4 Kilometer weiter und schaut auf der Sommerbobbahn vorbei.
11.05.2008 | Fam. Ebbrecht
10.05.08 Der Eintrittspreis ist angemessen, dafür das man alles so oft benutzen kann wie man möchte. Sanitäranlagen sind ok. Die Preise für Essen und trinken sind auch nicht zu teuer, man kann satt werden, ohne in den finanziellen Ruin zu stürzen. Unserer Tochter(3) hat es sehr gut gefallen, sie war am Abend total fertig. Personal ist freundlich. Wir kommen sicher wieder
30.04.2008 | Mandy,Toralf und Katjana
Wir waren heute zum ersten Mal in diesem Freizeitpark und es hat uns sehr gut gefallen. Unsere Tochter ( 3 Jahre ) hatte bei fast allen Attraktionen ihren Spass. Für Familien mit Kleinkindern sehr zu empfehlen.Sowohl Eintrittspreis als auch die gastronomischen Angebote im Park sind sehr günstig. Das Personal war immer nett und freundlich. Wir freuen uns schon auf unseren nächsten Besuch.
23.04.2008 | Alexander & Mathias (2)
Ich bin sehr beeindruckt! Mein erster Freizeitparkbesuch und wir hatten von 11 bis 18 Uhr nonstop Spass. Und das alles für 9EUR. Eigene Lebensmittel haben wir an den Grillstellen gegessen, obwohl reichlich Möglichkeiten vorhanden waren. Das Personal war durchweg freundlich. Alexander hat für alles mögliche sehr lange gebraucht (aussteigen, einsteigen usw.), und es gab nie einen Kommentar. M.E. sehr empfehlenswert und der Tag wäre mir auch mehr wert gewesen. -- Danke an die Betreiber und das Personal - Immer wieder.
01.03.2008 | Sandra (30)
Hallo, ich war schon als kleines Kind dort, ich finde es auch heute noch schön.Super finde ich auch das Angebot das man Freitags für 1 Kind nichts bezahlt,meinem Tim (fast 3 J) gefällts total gut.Geld sparen kann man indem man sein eigenes Essen mitbringt es gibt mehrere Grillstellen, das finde ich heutzutage nicht mehr selbstverständlich. Ich finde es hier einfach schön. Liebe Grüße Sandy
31.05.2007 | Zuzanna (27)
Also ich fand es ok.Die Eintrittskarten waren ein wenig teuer,aber meinem Sohn hat es gefallen,und das ist das wichtigste.Es hat ihm sehr viel spass gemacht und ist von eine Attraktion zu andere gelaufen und war ganz außer sich.Wir gehen da auf jeden Fall nochmal hin.Gruss Zuzanna
04.09.2006 | Buggi und Susi
Mit nur 30 Euro Eintritt 2E+2Ki sind unsere Erwartungen voll und ganz aufgegangen. Die Kinder waren genauso wie wir Erwachsene sehr nett und zuvorkommend behandelt worden. Es ist ein Paradies für Kinder wobei ihre Wünsche in Erfüllung gehen, leider geht die Zeit an so einem schönen Tag viel zu schnell vorbei.Es war wircklich Riesig und vollkommen.......... immer wieder werden wir diesen Klasse Park "Traumland" besuchen.Gibt es denn etwas schöneres wie Glückliche Kinderaugen und eine zufriedene Mutti? Es war wie Weihnachten!! Grins.:-))
15.06.2006 | Fam. Obrecht
Wir waren mit unseren Kindern am Montag den 12.06.06 bei 30Grad im Schatten mit unseren 3 Kindern(4, 2 und 2 Jahre)im Traumland. Es war einfach rießig. Das Personal war zum größten Teil sehr freundlich (bis auf den Herren bei den Autos). Die Grillstelle ist zur Mittagszeit gegen 12.00Uhr schon angefeuert, so dass man nur noch sein Grillsach auspacken muß und loslegen kann. Wir hatten einen super Tag erwischt, die Ferien waren vorbei, wir hatten keinerlei Wartezeiten und die Kinder konnten sogar des öfteren sitzenbleiben und noch 3 oder mehr Runden mitfahren. Wegen mir könnte der Park noch mehr Sterne erhalten, denn bevor ich mit meinen Kindern auf irgendeinen Rummelplatz gehe, nehme ich lieber 1 Stunde Fahrzeit in auf und fahre mit ihnen zum Traumland, lasse sie den ganzen Tag springen, dann sind die Kinder glücklich und ich habe einen erholsamen Tag und preiswert dazu!!!!!!!!!!!! Und von sehr unfreundlichem Personal hatten wir die letzten Male die wir im Park waren nie etwas mitbekommen. Aber ein altes Sprichwort: "WIE MAN IN DEN WALD HINEINSCHREIT, SO HALLT ES HERRAUS" Es war am Montag auch so, dass manche sich gegenüber dem Personal benehmen, als wären sie die Könige und die Angestellten ihre Sklaven. Tut mir leid, Verena und Dirk, aber vielleicht waren ja solche auch vor euch am Stand?! Ich kann den Park nur weiterempfehlen, aber ich denke mal ab 10 oder so ist er vielleicht 1x interessant aber gesehen haben muß man ihn einfach, vor allem die schönen Märchenhäusle
26.08.2005 | Verena und Dirk
Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Besonderst der Freitag ist zu empfehelen (siehe Kasten unten). Der Park ist nicht so teuer wie viele andere und man kann hier auch richtig spass haben. Einen halben bis dreiviertel Tag sollte man schon einplannen um alles zu sehen und zu probieren. Er eignet sich eher für die Kiddies aber ist für uns Erwachsene auch mal ganz interessant mit den Atraktionen zu fahren. Man sollte seine Erwartungen halt nicht zu hoch setzen. Das Personal an den Imbiß-Ständen ist telweise "sehr" unfreundlich, drum hier auch nur 4 Sterne. Ansonsten war alles völlig in ordnung.
07.08.2005 | Freizeitparktester
Sehr günstiger Eintrittspreis, vor allem Freitags wo pro Erwachsener 1 Kind freier Eintritt erhält, das gibts glaube ich mal zu wissen nur hier. Fahrattraktionen für Jung und alt. Den Märchenpark für die kleinsten, die Fahrgeschäfte auch für die Großen gut geeignet. Das alte Kettenkarusell von 1954 hatts mir angetan. Übersichtlich, sauber Preis/Leistung OK, wir kommen bestimmt wieder im nächsten Jahr. Leider ist für Rollstuhlfahrer aus meiner sicht hier nur sehr schwer oder gar nicht dem steil ansteigenden und unbefestigten Weg zum Eingang ins Traumland zugangbar.
23.04.2005 | Moni
Preis-Leistungs-Verhältnis ist im Vergleich zu anderen Parks echt top!! Vor allem für Klein-, Vor- und Grundschulkinder ideal, da überschaubar und fast alle Sachen genutzt werden können.
22.04.2005 | Lisa
Ich(16) finds dort voll cool!!! Der Park ist zwar für kleinere besser geeignet, aber Fun machts immer! Ich war schon oft in der Bärenhöhle. Letztes Jahr war ich mit meinem Tennisverein dort! Wir waren alle im Alter von 9-31. Wir machten alles mit. Alles - keine Ausnahme. Es kommt immer auf die Leute an die mit einem da sind. Die Geräte sind super witzig, das Personal frundlich und süß.*g* Das ist meine Meinung, jeder muss sich aber seine eigene Meinung bilden. Ich kann nur sagen: hingehen und Spaß haben!!!!
29.05.2004 | günter
Ware am 29 5 04 im park meine kinder 11 &5 Jahre voll zu frieden Preis Leistungs verhältnis OK anlage sauper geräte in ordnung Personal zu vorkomment
26.04.2004 | Uwe
Für kleinere Kinder ist das Traumland ideal, da die Anlage überwiegend auf sie ausgerichtet ist (z.B. Märchenpark). Das Gelände ist sauber und alle Fahrgeschäfte wirken ordentlich gewartet (wenn auch etwas altmodisch). Die Preise sind akzeptabel. Wer keine Hightech-Attraktionen erwartet und mit kleinen Kindern unterwegs ist, wird nicht enttäuscht sein. Außerdem ist die Landschaft auf der Schwäbischen Alb sehr schön.
20.03.2003 | Micaela
Also ich war letztes Jahr mit meiner Nichte (damals noch 2 1/2 Jahre alt) dort. Ihr hat es total Spaß gemacht, und sie durfte in Ihren jungen Jahren schon fast überall mitfahren (vielleicht 3 Ausnahmen, zwecks Größe oder Alter). Bei "schnelleren" Gefährten konnte immer eine Aufsichtsperson so mitfahren, daß das Kind im "Festhaltebereich" war. Und wenn man die Preise mit denen von Freizeitparks für Erwachsene vergleicht (die teilweise weniger zu bieten haben), so sind sie sehr angemessen!!

Unterkünfte in der Nähe

Eintrittspreise

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahre: 16,90 Euro
Kinder 3-11 Jahre: 15,90 Euro

Öffnungszeiten

Die Karte konnte nicht geladen werden. Um die Karte anzeigen zu können, müssen Sie Google Maps in den Datenschutzeinstellungen aktivieren und die Seite neu laden.
ACHTUNG: Wir übernehmen keine Haftung für die Aktualität der Angaben.
Die Aktualisierung der Daten erfolgt durch die Freizeitparks selbst.
Mag ich 0
Ich war hier 0

ALTERSEMPFEHLUNGEN

Die Besucher unserer Website empfehlen diesen Freizeitpark für folgende Altersgruppen.

Kleinkinder (1-6 Jahre)
20%
Kinder (7-12 Jahre)
20%
Teenager (13-19 Jahre)
20%
Erwachsene (20+)
20%
Großeltern (60+)
20%